KrimiMeldungen 08052017, 12.56 Uhr

Nachrichten:

www.faz.net
Sühne und Suff
Krimibestenliste im Mai
F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur präsentieren die besten Krimis: Im Mai gibt es wieder einen neuen Spitzenreiter und dazu neue Morde aus aller Welt.

Printmedien online:

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Die nackte Wahrheit
Kriminalroman „The Girl Before
„Billige Miete für ein edles Hightech-Haus: In Zeiten knappen Wohnraums unwiderstehlich. Allerdings steckt in JP Delaneys Roman der Teufel im Detail des Mietvertrags. Bald versaut Blut die teuren Fauteuils.“

Lukas Jenkner auf www.stuttgarter-zeitung.de
Was ist wahr und was ist Wahn?
Sabine Trinkaus: Seelenfeindin
„Sabine Trinkaus lässt in „Seelenfeindin“ die bizarren Wirklichkeiten verschiedener Menschen aufeinanderprallen. Aber wer von ihnen ist nun wirklich wahnsinnig? Die Antwort macht Gänsehaut.“

ALF MAYER auf www.freitag.de
Die Realität erfinden
Wiederentdeckung
„Mit Hardboiled-Charme ermittelte Tony Casella schon in den 1980ern. „No One Rides For Free“ ist Teil zwei einer Trilogie des preisgekrönten Autors Larry Beinhart“

EVA ERDMANN auf www.freitag.de
Rastafarianismus
„Reggae Marlon James erhielt für sein vielstimmiges, großartiges Sittengemälde als erster Jamaikaner den Man Booker Prize“

JÜRGEN KAUBE auf www.faz.net
Das FBI, wie es keiner kennt
Krimi-Autor Rex Stout
„Die Polizei kennt nur die offiziell festgelegte Realität, der Privatdetektiv schert sich nicht darum: Was der Krimi-Schriftsteller Rex Stout und die amerikanische Soziologie gemeinsam haben.“

KOLJA MENSING auf www.tagesspiegel.de
Die Welt und der Fall
Graeme Macrae Burnets Roman „Sein blutiges Projekt“
„Graeme Macrae Burnets faszinierender Kriminalroman spinnt ein dichtes Netz intertextueller Bezüge – und spielt mit der Frage nach Authentizität. Letztes Jahr war er für den Man Booker Prize nominiert.“

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Gauner, Gangster, Ganoven
„Von Wallace Stroby, Nicholas Searle, Denis Johnson, Giancarlo de Cataldo und Les Edgerton: Aktuelle Kriminalromane, die aus der Sicht von “Verbrechern” erzählen“

www.radiobremen.de
Valerie Jakob: Hôtel Atlantique
„Valerie Jakobs eigentliche Profession ist das Übersetzen. Jetzt hat sie ihren ersten Krimi geschrieben. „Hôtel Atlantique“ spielt im Südwesten Frankreichs. Darin geht es um eine tote alte Dame, ihren misshandelten Freund und um tragische Ereignisse aus der Nachkriegszeit.Martina Bittermann hat das Buch gelesen.“

Jörg E. Mayer auf www.deutschlandfunk.de
Krimis für echte Kerle
„Der Kölner Emons-Verlag und der TV-Spartensender DMAX haben sich für eine besondere Kooperation zusammengeschlossen: Mit der Reihe „Krimis für echte Kerle“ wollen sie beim männlichen Geschlecht punkten. Das Rezept: Krimis ohne viel Geschwurbel und mit Ermittlern, die sich nicht unbedingt an alle Regeln halten.“

dradio.de
Neue Kriminalromane mit bösen Frauen
Kirsten Reimers im Gespräch

Annette König auf srf.ch
Zu viel Weichspüler im neuen Krimi von Petra Ivanov
Petra Ivanov erzählt in «Erster Funke» wie sich ihr Ermittlerduo Flint/Cavalli auf einer Jagd nach einem Killer nahekommt. Eine unterhaltsame Krimi-Schmonzette. Aber ein hard-boiled-Krimi ist das nicht.

Literaturplattformen:

polar-gazette
Editorial von Wolfgang Franßen
George Smiley ist wieder da. Ein neuer Kalter Krieg, oder: Was soll uns das? von Thomas Wörtche
Jalousie von Bernhard Jaumann
Die Wurzel des Polit-Thrillers in Ostfriesland von Carsten Germis
Die Unübersichtlichkeit der Welt von Sonja Hartl
Charles Cumming im Interview mit Len Wanner

Krimiblogs:

krimikiste
1438: B.A. Paris – Saving Grace
1437: Traudl Bünger – The Queen of Crime Agatha Christie
1436: Agustín Martínez – Monteperdido: Das Dorf der verschwundenen Mädchen
1435: Daniel Cole – Ragdoll. Dein letzter Tag
1434: Sofie Sarenbrant – Der Mörder und das Mädchen

krimirezensionen
Klaus-Peter Wolf | Ostfriesentod
Steve Hamilton | Das zweite Leben des Nick Mason
S. J. Watson | Tu es. Tu es nicht.
Anja Marschall | Tod am Nord-Ostsee-Kanal

krimiscout
Fahnderprofile: Katja Bohnet

wortgestalt-buchblog.de
Einzlkind – Billy
Matteo Strukul – Mila
Verlagsschau im Mai 20.17
Janis Otsiemi – Libreville
Kriminell Gelesenes im April 20.17
Max Annas – Illegal

crimealleyblog
It’s the End of the World as We Know It …
Sophie Kratzenschneiderwümpel kriegt sie alle

kriminalakte
Die Glauser-Preisträger 2017

crimenoir
Jérôme Leroy: Der Block
Krimis, die man 2017 lesen sollte (IV)
Gratulation! Edgar Award für Adrian McKinty

krimimimi
Thriller-Steckbrief zu „Blutroter Tod“ von Tetsuya Honda
Krimi-Steckbrief zu „Der Club“ von Takis Würger

krimilese
Gary Victor: Suff und Sühne
TRUE CRIME: Rotze nicht vor den Kiosk, den du überfallen willst
Über die manipulative Wirkung geschriebener Worte: Maren Graf – Todschreiber

media-mania
Moorbruch
Stiefkind
Rezension des Tages: Blackout

herlandnews
Verpackte Ebereschen & verschwiegene Gewalt
Der gute Feminist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.