KrimiMeldungen 22012018, 13.14 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Elmar Krekeler auf www.welt.de
Ich schieß dir in die Augen, Kleines!
„Wenn man wissen will, wie Afrikas Misere begann, geht man am besten zu den Quellen. Ins Jahr 1955 etwa. Da geht Marokkos Unabhängigkeit los. Und Tito Topin vergießt in einem Krimi sehr viel Blut.“

Sylvia Staude auf www.fr.de
Die Investoren und der Rübenacker
„„Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“: Oliver Bottinis neuer Roman, gerade mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, erzählt vom globalisierten Kampf um fruchtbaren Boden.“

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Diese Geschichte wird nicht gut ausgehen
New-York-Krimi „Gravesend“
„Das Brooklyn dieses Romans ist hipsterfrei. Es geht um Rache – aber das Besondere an „Gravesend“ ist nicht seine Härte, sondern das Mitgefühl, das der Autor William Boyle für seine Figuren zeigt.“

www.svz.de
Frühe Schuld: Lemaitres «Drei Tage und ein Leben»
„Ein kleiner Junge verschwindet spurlos. Nur der zwölfjährige Antoine weiß, dass er ihn auf dem Gewissen hat. Fortan wird sein Leben zu einem Versteckspiel. Ein erstklassig komponierter Psychothriller.“

Radio und Fernsehen:

www.deutschlandfunkkultur.de
Die mörderische Seite der Globalisierung
Deutscher Krimipreis 2018
Kolja Mensing und Thomas Wörtche im Gespräch mit Frank Meyer

www1.wdr.de
Volker Heise über „Außer Kontrolle“
Autor im Gespräch
„Mit „Außer Kontrolle“ legt Volker Heise einen Berlinroman als Debüt vor, der zugleich Milieustudie, Liebesgeschichte und absurder Krimi ist.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

www.buecherkaffee.de
HÖRBUCH-REZENSION: NIEMALS | ANDREAS PFLÜGER

Walter Delabar auf literaturkritik.de
Blinde Superheldin im Einsatz
„Andreas Pflüger schickt seine blinde Heldin zum zweiten Mal ins Gefecht: „Niemals“ ist gekonnt inszeniert, lässt aber Raum für kritische Bemerkungen“

Lisette Gebhardt auf literaturkritik.de
Terror in Tôkyô
„Iori Fujiwara und der letzte Held von Komaba“

Britta Tekotte auf literaturkritik.de
Multiple Illegalität
„Max Annas verflicht in seinem Roman „Illegal“ Facetten der Illegalität und weist auf die Probleme von Geflüchteten hin“

Krimiblogs:

krimikiste
1561: Ruth Ware- Woman in cabin 10
1560: Fiona Barton – The child
1559: Mary Higgins Clark – Einsam bist du und allein

krimirezensionen
Megan Miranda | Tick Tack
Oliver Bottini | Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

crimenoir
David Whish-Wilson: Die Ratten von Perth

Krimi-Kritik
Roger Smith – Mann am Boden

crimealleyblog
+++ Der Vorschau-Ticker – Frühjahr/Herbst 2018 – Teil 7 +++

media-mania
Fiona. Als ich tot war
zeilenkino
Krimi-Kritik: „Untiefen“ von Sheena Kamal
Women in Crime: Mississippi von J.M. Redmann

krimilese
David Gray: Sarajevo Disco
Tito Topin: Casablanca im Fieber

frankrumpel.wordpress.com
Volker Heise: Außer Kontrolle
Mike Nicol: Korrupt
Iori Fujiwara: Der Sonnenschirm des Terroristen

krimi und mehr
Josef Kelnberger – Bullen und Schweine

derschneemann
Interview mit Krimiscout

herlandnews
Die „Neue Rechte“ auf der Couch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.