KrimiMeldungen 20122018, 13.50 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Nach dem Mord ist vor dem Bier
Killer-Abgesang „Die Plotter“
„Skandinavische Thriller kennt jeder. Aber koreanische? Kim Un Su porträtiert in seinem genialen Roman eine Welt, in der das Morden nur nach den Gesetzen des Markts funktioniert.“

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Ein Detective zwischen Suff und Kater
„Krimi der Woche: Mit «Blutiger Januar» startet der Schotte Alan Parks eine vielversprechende, auf zwölf Bände angelegte, harte Noir-Serie.“

Alexander Roth auf www.zvw.de
Lisa McInerney: Glorreiche Ketzereien
„Was würde sich besser unter dem Weihnachtsbaum machen, als ein Buch mit dem Titel „Glorreiche Ketzereien“? Richtig, überhaupt nichts. Unsere Rubrik „Krimi des Monats“ endet passenderweise mit dem beeindruckendsten Genreroman des Jahres 2018 – meint zumindest unser Experte.“

Peter Huber, Doris Kraus und Mirjam Marits auf diepresse.com
Krimi, Spionage, Thriller: Eine mörderische Bescherung
„Sie zählen zu den beliebtesten Geschenken: Krimis unter dem Weihnachtsbaum. „Die Presse am Sonntag“ hätte da ein paar hieb- und stichfeste Vorschläge.“

Radio und Fernsehen:

Udo Feist auf www1.wdr.de
Tom Franklin – Krumme Type, krumme Type
WDR 2 Krimitipp
„Ein schikanierter Außenseiter, zwei verschwundene Mädchen und eine alte tragische Geschichte: Ein großer Südstaatenroman mit einer starke Story, die einen enormem Sog entwickelt.“

Peter Meisenberg auf www1.wdr.de
Lisa McInerney, Glorreiche Ketzereien
„Der Erstlingsroman von Lisa McInerney spielt in der kriminellen Unterwelt und im Sozialhilfeempfängermilieu der irischen Hafenstadt Cork. Fern von aller Sozialromantik erzählt er eine überaus spannende Coming-of-Age-Geschichte.“

Brigitta Lindemann auf www1.wdr.de
Georges Simenon – Maigrets Memoiren/Das Rätsel der Maria Galanda
„Simenon und kein Ende: Daniel Kampas Programmoffensive macht uns mit einem Vorgänger seines erfolgreichen Kommissar Maigret bekannt.“

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Von Lärm und anderen Stichwaffen
Patrícia Melo: „Der Nachbar“
„Mord als Therapie: Die brasilianische Schriftstellerin Patrícia Melo erzählt in ihrem herrlich sarkastischen Kriminalroman „Der Nachbar“ von einem überforderten Biologielehrer, der erst im Gefängnis zu sich selbst findet.“

daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch
Christoph Peters:“Das Jahr der Katze“
„Dieser Roman ist ein literarischer Krimi, der den Leser in eine kaum bekannte Welt führt – auf die dunkle Seite der japanischen Kultur. Denis Scheck spricht mit Christoph Peters über sein neues Buch.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

CrimeMag
CrimeMag: Editorial Ausgabe Dezember 2018
Thomas Adcock: ‘Give me your tired, your poor, your huddled masses …’
Essay von Peter Münder: Impeachment – Amtsenthebung
Fotografie & Reallife: Street Scenes – Street Crimes (7)
Eine Weihnachtsgeschichte von Sara Gran
Robert Rescue: Klaus Pelzer und die Horrorpuppe des Grauens
Lutz Göllner über „Die Hard“, unkaputtbar
Bloody Chops – Bücher kurz serviert – Dezember 2018
Die Sterling-Hayden-Filme von Wolf-Eckart Bühler
Markus Pohlmeyer über „Dragon Teeth“ von Michael Crichton

blog.wdr.de/nollerliest
Ende 18: Das eine oder andere Buch des Jahres (Stand 19.12.)

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Vom allmählichen Verschwinden eines Menschen aus der Welt

Krimiblogs:

krimikiste
1703: Emily Littlejohn- Die Totensucherin
1702: Frank Goldammer – Roter Rabe
1701: Ruth Ware – Wie tief ist deine Schuld
1700: Thomas Mullen – Darktown
1699: Tammy Cohen – Heute wirst du sterben

krimi und mehr
Natasha Korsakova: Tödliche Sonate
Michael Gerwien – Wolfs Killer
Cara Hunter – Sie finden Dich nie

wortgestalt-buchblog.de
Ian Hamilton – Der schottische Bankier von Surabaya

krimirezensionen
Dashiell Hammett | Der Malteser Falke
Jobst Schlennstedt | Lübeck im Visier
Jakob Arjouni | Ein Mann, ein Mord

crimenoir
Ryan Gattis: Safe

krimimimi
Steckbrief zu „Schüssler und die verschwundenen Mädchen“ von Viktor Glass

Krimi-Kritik
Alan Parks – Blutiger Januar

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Nanos – Sie bestimmen was du denkst von Timo Leibig
Rezension: Codename Eisvogel >>The Kingfisher Secret<<

KrimiMeldungen 13122018, 13.06 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

www.faz.net

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/krimi/wer-zaehlt-die-toten-die-krimi-empfehlungen-der-redaktion-15923922.html
UNSERE KRIMI-EMPFEHLUNGEN : Wer zählt die Toten?

Gerd Bedszent auf www.jungewelt.de
https://www.jungewelt.de/artikel/345148.literatur-es-wird-nie-genug-sein.html
Es wird nie genug sein
„Antifakrimi: Gudrun Lerchbaums »Wo Rauch ist« überzeugt durch atmosphärische Dichte“

Sebastian Borger auf www.fr.de
http://www.fr.de/kultur/literatur/kriminalroman-aufgeweckte-junge-dinger-a-1633333
„Aufgeweckte junge Dinger“
Die englische Krimi-Autorin Jessica Fellowes und ihr Onkel, Schöpfer von „Downton Abbey“.

Radio und Fernsehen:

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
https://www.deutschlandfunkkultur.de/carol-o-connell-blind-sight-leichen-im-garten-des.2150.de.html?dram:article_id=435175
Carol O’Connell: „Blind Sight“
Leichen im Garten des Bürgermeisters
„Kathy Mallory vom NYPD ist eine der härtesten Ermittlerinnen der Krimiliteratur. Ihr neuer Fall „Blind Sight“ führt sie bis in den Garten des New Yorker Bürgermeisters. Autorin Carol O’Connell entwirft ein zutiefst verstörendes Bild von New York.“

blog.wdr.de/nollerliest/
https://blog.wdr.de/nollerliest/aktuelle-bestseller-von-sebastian-fitzek-patricia-melo-helene-hegemann/
Aktuelle Bestseller von: Sebastian Fitzek, Patricia Melo, Helene Hegemann
https://blog.wdr.de/nollerliest/aktuelle-kriminalliteratur-aus-asien/
Aktuelle Kriminalliteratur aus Asien

Christian Beisenherz auf www1.wdr.de
https://www1.wdr.de/kultur/buecher/roslund-hellstroem-drei-sekunden-100.html
WDR 2 Krimitipp
Anders Roslund / Börge Hellström – 3 Sekunden
„Dieser Krimi ist schon neun Jahre alt. Er war damals relativ schnell vergriffen und lange nicht mehr zu bekommen. Jetzt gibt es eine neue Ausgabe: „3 Sekunden“ von Anders Roslund und Börge Hellström: Düster, schwermütig – und brilliant erzählt.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

www.tor-online.de
https://www.tor-online.de/feature/buch/2018/12/ueber-den-tellerrand-10-aktuelle-krimi-buchtipps/
Über den Tellerrand: 10 aktuelle Krimi-Buchtipps

Krimiblogs:

krimikiste
1699: Tammy Cohen – Heute wirst du sterben
1698: Catherine Shepherd – Der Flüstermann
1697: Carola Dunn – Miss Daisy und der Mord unter dem Mistelzweig
1696: Jill McGown – Mord im alten Pfarrhaus
1695: Anne Meredith – Das Geheimnis der Grays

Krimi-Kritik
Sara Paretsky – Kritische Masse
Un-su Kim – Die Plotter

krimi und mehr
Maren Graf – Padermorde
Anja Stroot – Die Münsterland-Detektive – Feuer auf dem Hof
Axel Petermann / Claus Cornelius Fischer – Die Elemente des Todes
Wildis Streng – Hammeltanz
Ulrike Bliefert: Die Samariterin
Joe Bausch – Gangsterblues
Tatjana Kruse – Stick oder stirb
Erhebung von Stephen King

wortgestalt-buchblog.de
Anne Goldmann – Das größere Verbrechen
Jeff Lemire/David Rubín – Sherlock Frankenstein und die Legion des Teufels

krimirezensionen
Jakob Arjouni | Ein Mann, ein Mord
Dorothy L. Sayers | Starkes Gift
Blogkooperative: Adventsspezial Privatdetektive

crimenoir
Gudrun Lerchbaum: Wo Rauch ist
Patrícia Melo: Der Nachbar
Krimi-Bestenliste November und Dezember: Ein Abgleich

krimilese
Viveca Sten: Flucht in die Schären

krimiscout
Sagen Sie mal, Karin Diemerling…
Rachel Kushner: The Mars Room

recoil.togohlis.de
Krimi Global

KrimiMeldungen 04122018,13.20 Uhr

Nachrichten:

KRIMIBESTENLISTE IM DEZEMBER: V.I.Warshawski kehrt zurück
„F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur präsentieren die besten Krimis: Fünf neue Autorinnen rollen das Feld auf, drei waren schon da, und nur zwei Männer können sich gerade noch halten.“

Printmedien online:

Hanspeter Eggenberger auf bazonline.ch
Leben und Sterben in einer französischen Banlieue
„Ein elfjähriger Junge ist der Held des aussergewöhnlichen Noir-Romans «Nichts ist verloren» der jungen Französin Cloé Mehdi.“

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Weiße? Dürfen sie nicht kontrollieren
„1948 in Atlanta: Der Bürgermeister braucht die Stimmen der Afroamerikaner, deshalb werden einige von ihnen Polizisten – mit eingeschränkten Befugnissen. Ausgangspunkt für Thomas Mullens Kriminalroman „Darktown“.“

kurier.at
Die Mörderin fährt „13 A“: Der dritte Thriller des Regisseurs
„Fritz Lehner, kürzlich mit dem „Leo-Perutz-Preis“ für den besten Wiener Kriminalroman geehrt, in der Welt der Serienkiller …“

Alexander Roth auf www.zvw.de
Patrícia Melo: Der Nachbar
„Auf den ersten Blick hat Patrícia Melo einen sehr schwäbischen Roman geschrieben: Nachbar ermordet Nachbarn wegen Ruhestörung. Dahinter verbirgt sich aber weitaus mehr als nur eine zynische Betrachtung kleinbürgerlicher Problemchen.“

Radio und Fernsehen:

Tobias Gohlis auf www.deutschlandfunkkultur.de
Das großartige Comeback einer Ermittlerin
Sara Paretsky: „Kritische Masse“

Oliver Steuck auf www1.wdr.de
Niko Tackian – Böser Engel
„Mit „Böser Engel“ taucht ein neuer Kommissar auf der Krimibühne auf, der seine Leser von Anfang an in seinen Bann schlägt. Tomar Khan sorgt aber nicht nur mit seinem ersten Fall für Spannung. Er ist eine sehr besondere Figur, die mitreißt und bewegt.“

blog.wdr.de/nollerliest
Ganz schön kriminell diesmal: Der neue “Weltempfänger” ist raus

Annemarie Stoltenberg auf www.ndr.de
Martin Suter: „Allmen und die Erotik“
„In Martin Suters neuem Krimi-Roman „Allmen und die Erotik“ geht es um Porzellanfiguren mit frivolen Motiven.“

Kirsten Reimers auf www.deutschlandfunk.de
Allen Seiten verhasst
Thomas Mullen: „Darktown“
„Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Atlanta im US-Staat Georgia erstmals farbige Polizisten eingestellt – eine Entscheidung der Stadtverwaltung, die bei großen Teilen der Bevölkerung auf vehemente Ablehnung stieß. Thomas Mullen nimmt dies als Ausgangspunkt für seinen Kriminalroman „Darktown“.“

hr-online.de
Tom Hillebrand: Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt

Literaturblogs und Literaturplattformen:

bersarin.wordpress.com
Marias Himmelfahrt oder eine Geschichte, die ins Reale schneidet. Ute Cohens Roman „Satans Spielfeld“

Alf Mayer auf strandgut.de
Steffen Jacobsens »Hybris«
und Doppelgängerwelt: Stephen Kings »Outsider«

Krimiblogs:

krimikiste
1694: Robin Stevens – Mord unterm Mistelzweig
1693: Candice Fox – Redemption Point
1692: Stephen King – Der Outsider
1691: M.R.C. Kasasian – Tod in der Villa Saturn
1690: Anna Tell – Vier Tage in Kabul
1689: Mons Kallentoft – Das Blut der Hirsche

Krimi-Kritik
Cloé Mehdi – Nichts ist verloren

krimi und mehr
Natalie Mesensky – Alles ist lebend tot
Barbara Steuten – Kati Küppers und der entlaufene Filou
Mika D. Mon – Narbensohn

buch-haltung
Thomas Mullen – Darktown

wortgestalt-buchblog.de
Blogtour: Falken jagen – Im Gespräch mit D.B. Blettenberg

krimirezensionen
James Lee Burke | Flucht nach Mexiko
B. A. Paris | Breakdown

krimimimi
Steckbrief zu „Kein schönerer Ort“ von Manichi Yoshimura
Thriller-Steckbrief zu „Codename Eisvogel“

crimenoir
Daniel Suarez: Bios
Noah Hawley: Vor dem Fall

krimiscout
Sagen Sie mal, Karin Diemerling…
Rachel Kushner: The Mars Room

buch-haltung
Thomas Mullen – Darktown