KrimiMeldungen 27122019, 07.20 Uhr

Nachrichten:

Der Deutsche Krimipreis
Der (nicht dotierte) Deutsche Krimipreis geht in diesem Jahr in der Kategorie „National“ an Johannes Groschupfs „Berlin Prepper“ (Suhrkamp), Regina Nösslers „Die Putzhilfe“ (konkursbuch) und Max Annas‘ „Morduntersuchungskommission“(Rowohlt).
Kategorie „International“
1. Platz: Hannelore Cayre: „Die Alte“ (Argument/Ariadne)
2. Platz: Dror Mishani: „Drei“ (Diogenes)
3. Platz: Denise Mina: „Klare Sache“ (Argument/Ariadne)

Printmedien online:

Stefan Fischer auf www.sueddeutsche.de
Verlorene Töchter, verwischte Gesichter
„Wenn sich die Raststätte als Eingangstor zur Hölle entpuppt: Joseph Incardonas Kriminalroman „Asphaltdschungel“ entdeckt die Unterwelt der Autobahn.“

Ulrich Rüdenauer auf www.stuttgarter-nachrichten.de
Die Hölle ist ein Kinderheim
„Brillante Sozialstudie: Paulus Hochgatterer blickt in seinem klugen Krimi „Fliege fort, fliege fort“ hinter die Kulissen einer Kleinstadtidylle.“

Katharina Granzin auf taz.de
„Wir kriegen das in den Griff“
Berliner Krimibuchladen Hammett
Ein Gespräch mit Christian Koch vom Kreuzberger Krimibuchladen Hammett über spannende Geschäftssituationen, Krimikunden – und Hunde.

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Ende 19: Das eine oder andere Buch des Jahres

Stefan Maelck auf www.mdr.de
Wer Krimis mag, wird „Hotel Cartagena“ lieben

Insa Wilke auf www1.wdr.de
Wilde Detektive und artige Spione
„Spannung – die ist fürs Lesen unabdingbar. Gutenbergs Welt begibt sich auf deren ureigenes Feld, nämlich unter Detektive und Spione.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Dietmar Jacobsen auf literaturkritik.de
Fischfang auf Ibiza
„Seine sechste Mission führt Martin Suters Held Johann Friedrich von Allmen ins Heckwasser eines millionenschweren Zuchtkarpfens“

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Macht eine Waffe zum Mörder?
Fuminori Nakamura: „Der Revolver“

Krimiblogs:

krimikiste
1914: Interview mit Raquel Erdtmann (Braunschweiger Krimifestival)
1913: Matthew Costello & Neil Richards: Mydworth – Bei Ankunft Mord
1912: Eva García Sáenz – Das Ritual des Wassers
1911: Stefanie Koch – Kommissar Lavalle. Die Karte des Todes
1910: Ruth Ware – Der Tod der Mrs Westaway
1909: Jessica Fellowes – Die Schwestern von Mitford Manor. Gefährliches Spiel
1908: Jessica Fellowes – Die Schwestern von Mitford Manor. Unter Verdacht
1907: Max Annas – Morduntersuchungskommission
1906: Taylor Adams – No Exit
1905: Allen Eskens – Die Schatten, die wir verbergen
1904: Mattias Edvardsson – Der unschuldige Mörder

krimirezensionen
Alfred Komarek | Polt muss weinen Bd. 1
Wolf Haas | Auferstehung der Toten Bd. 1
Alex Beer | Der zweite Reiter Bd. 1
Günther Pfeifer | Das letzte Achtel Bd. 9
Adventsspezial Österreich | Geistbeitrag der Autorin Ellen Dunne

krimi und mehr
Volker Klüpfel, Michael Kobr – DRAUSSEN
»Bei Ankunft Mord« von Costello/ Richards
The Beautiful Ones – Prince & Dan Piepenbring
Lametta, Lichter, Leichenschmaus – 24 Weihnachtskrimis
Sonja Kindler – Im Schwarzwald geht der Tod um
Petra Johann – Die Entführung

crimenoir
Clementine Skorpil: Max Leitner, Ausbrecherkönig

Krimi-Kritik
Robert E. Dunn – Dead Man’s Badge
Dominik Osswald – Schneisen

krimilese
Trouble nach den Troubles: Gestrandet von Anthony J. Quinn

zeilenkino
Über „Die Putzhilfe“ von Regina Nössler
Women in Crime: „Sie kam zu spät“ von Mary Wings