KrimiMeldungen 05062020, 10.50 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

https://www.boersenblatt.net
„Stalinist der kurzen Form“
Nils Kahlefendt im Interview mit dem Krimiautor Frank Göhre
„Frank Göhre kennt das Spannungsfach aus vielen Perspektiven, auch als Drehbuchautor. Der Meister des »German Noir« über seinen neuen Roman, die Corona-Krise, seine Anfänge im Buchhandel und seine Erzählökonomie.“

Hedi Danner auf www.saarbruecker-zeitung.de
Liebe, Leidenschaft und Mord in der Pfalz
„Maimorde“, das neue Buch der Zweibrücker Auorin Angelika Godau, verbindet Krimi, Lokalkolorit und Frauenbilder.

Josefson auf www.derstandard.de
Tom Hillenbrand: „Hologrammatica“

Ute Cohen auf www.freitag.de
Fake und Fälschung
„Unsere Kolumnistin schmökert im Kunstmilieu (hochkriminell!), trinkt Migräne-Rosé und findet ein echtes Original: die falsche Ursula“

Florian Schmid auf www.freitag.de
Der tiefe Staat
„In Jérôme Leroys Politthriller „Der Schutzengel“ geht es um Geheimdienste und den Rechtsruck in Frankreich“

Andrian Kreye auf www.sueddeutsche.de
Surf Noir
„In dem Kurzgeschichtenband „Broken“ schreibt Don Winslow teilweise seine eigene Fan Fiction. Und er zeigt, dass er auch in der Lage ist, mit dem Schreiben politischen Zorn zu sublimieren.“

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Rätselhafter Doppelmord auf einem Segelboot
„In «Sun Detective – Schatten über Florida» von William Wells ermittelt ein sarkastischer pensionierter Cop in einem spektakulären Mordfall.“

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Was tat Herr Kaji, nachdem er seine Frau getötet hatte?
„Seine Frau will sterben, der Polizist Kaji erfüllt ihren letzten Wunsch. Die klassische Frage nach dem Täter entfällt in „50“ – und trotzdem steckt in dem faszinierenden Kriminalroman von Hideo Yokoyama ein Geheimnis.“

Katharina Granzin auf taz.de
Ungleiche Schwestern
„Long Bright River“ von Liz Moore
“Armut, Drogen und Kleinkriminalität bestimmen das Leben in einem Viertel von Philadelphia. Trotzdem macht Liz Moores Roman Lust auf die Stadt.“

Radio und Fernsehen:

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Steinwall der Erinnerung
Matthias Wittekindt: „Die Brüder Fournier“
„Strukturwandel und Verbrechen: Matthias Wittekindts entwirft in seinem Kriminalroman „Die Brüder Fournier“ eine Psychopathologie der Vorstadt.“

Kolja Mensing auf www.deutschlandfunkkultur.de
Möchtegern-Superheld mit starker Einschränkung
Emma Viskic: „No Sound – Die Stille des Todes“
„Als sein Freund ermordet wird, schwört Caleb Zelic, den Täter aufzuspüren. Dabei hat er allerdings einen echten Nachteil – er ist taub. Der Privatdetektiv muss nicht nur ein Verbrechen aufklären, sondern sich auch mit sich selbst auseinandersetzen.“

Frank Rumpel auf www.swr.de
Mercedes Rosende – Falsche Ursula
“Die übergewichtige Ursula Lopez wünscht sich ein anderes, ein besseres Leben. Dafür ist sie auch bereit, ein Verbrechen zu begehen. Was sie ersehnt? Das Leben der anderen. Ein herrlich abstruser Krimi aus Uruguay.“

www.deutschlandfunkkultur.de
Kaum steht die Senioren-WG, gibt es Tote
Leonie Swann: „Mord in Sunset Hall“
Leonie Swann im Gespräch mit Andrea Gerk

Literaturblogs und Literaturplattformen:

CrimeMag
CrimeMag: Editorial Ausgabe Juni 2020
Thomas Adcock: LOCK. HIM. UP.
Andrea Noack: #Covid-19
Als ich einmal systemrelevant sein wollte — Kolumne von Iris Boss
Robert Rescue (19): Hartmut und Mehmet schieben Dienst
Thomas Wörtche: Wie geht es eigentlich dem Politthriller?
Sonja Hartl: Angie Kim „Miracle Creek“
Alf Mayer: „Poor Dogs“ von Ute Cohen
Bloody Chops – Bücher kurz serviert
non fiction, kurz – 06/2020 — Sachbücher, kurz und bündig

blog.wdr.de/nollerliest
Kriminalliteratur aus Asien

Bettina Schnerr auf www.bleisatz.blog
Emma Viskic – No Sound

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Unter falscher Flagge
Roman | Horst Eckert: Im Namen der Lüge

Thomas Hummitzsch auf www.intellectures.de
Der Herr der Stürme
„Hideo Yokoyama ist ein Meister des Kriminalromans, für Verbrechen interessiert er sich allerdings kaum“

Krimiblogs:

krimikiste
1996: John Grisham – Die Wächter
1995: Yrsa Sigurdardóttir – Abgrund
1994: Thomas Raab – Helga räumt auf

krimirezensionen
Sara Paretsky | Altlasten Bd. 19
Simon Beckett | Die ewigen Toten Bd. 6
R. P. Hahn | Der Korndämon
Olga Tokarczuk | Gesang der Fledermäuse

Krimi-Kritik
William Wells – Sun Detective. Schatten über Florida
Nicholas Shakespeare – Boomerang

zeilenkino
Domestic Thriller – „The Couple“ von Araminta Hall
Women in Crime: „The Cross-Eyed Bear Murders” von Dorothy B. Hughes

dietipperin.wordpress.com
Pandatage von James Gould-Bourn
Rezension: In den Sturm von Jan von der Bank

crimenoir
Carlo Lucarelli: Hundechristus
Oyinkan Braithwaite: Meine Schwester, die Serienmörderin

buch-haltung
Mörderischer Fischfang
Arne Dahl – Vier durch Vier