KrimiMeldungen 24082020, 10.58 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

AXEL WEIDEMANN auf www.faz.net
Vorsicht, Weltwechsel
„Ursula Poznanskis Thriller „Cryptos“ entwirft eine Zukunft, in der sich die Menschheit in ständige Computersimulationen flüchtet. Doch nicht nur junge Leser müssen sich fragen, was uns blüht, wenn wir auf diese Weise die Kontrolle über unser Leben abgeben.“

KAI SPANKE auf www.faz.net
Die Welt gehört den Toten
„Was die Art eines Verbrechens alles verrät: James Lee Burke lässt seinen Ermittler Dave Robicheaux in einem unergründlichen Fall versumpfen.“
James Lee Burke: „Blues in New Iberia“. Ein Dave-Robicheaux- Krimi

Rainer Moritz auf www.nzz.ch
Georges Simenons Bücher faszinieren bis heute, weil sie zutiefst Menschliches verhandeln
„Der legendäre französische Krimi-Autor hat mit ungeheurer Produktivität Buch um Buch geschrieben. Und jedes trifft noch heute ins Herz der Finsternis.“

Katharina Granzin auf taz.de
Ja, es gibt eine Leiche
In der kanadischen Provinz verschwindet ein Mann. In Michelle Winters’ Roman „Ich bin ein Laster“ kommt so die Vergangenheit ans Licht.

GERRIT BARTELS auf www.tagesspiegel.de
Der Sci-Fic-Thriller „Paradise City“ blickt in eine vertraute Zukunft
„Der Roman von Zoë Beck erzählt die Geschichte einer Journalistin im Big-Tech-Überwachungsstaat. Wie weit ist die hier beschriebene Zukunft noch entfernt?“

Christian Seidl auf www.berliner-zeitung.de
Thriller: Berlin ist nicht mehr Hauptstadt
„Paradise City“: Die Autorin Zoë Beck denkt die Gegenwart weiter – und landet in einer Öko- und Gesundheitsdiktatur

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Jack Reacher übt «präventive Vergeltung»
„Die Opioidkrise in den USA bildet den dramatischen Hintergrund im neuen Actionthriller «Der Bluthund» von Bestsellerautor Lee Child.“

Radio und Fernsehen:

www1.wdr.de
Hideo Yokoyama gibt Einblicke in die japanische Gesellschaft
Ein Polizist gesteht, seine Frau erwürgt zu haben.
Sechs „Ermittler“ – sechs Erzählperspektiven
Ein sehr spannender und komplexer Kriminalroman

FRANK RUMPEL auf www.swr.de
Hideo Yokoyama – 50
“Ein japanischer Polizist hat seine Frau ermordet. Er ist geständig und trägt dennoch ein Geheimnis mit sich, das die Polizei tief beunruhigt. „50“ ist ein ungewöhnlicher und leiser neuer Krimi vom Erfolgsautor Hideo Yokoyama.“

Tamara Marszalkowski auf hr-online.de
Zoë Beck: Paradise City

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Jeder ist auf seine Weise ein Spion
„In Lauren Wilkinsons Roman „American Spy“ arbeitet eine schwarze Frau in den 1980er-Jahren für die CIA und muss nicht nur in ihrem Job mit unterschiedlichen Identitäten jonglieren. Ein gelungenes Debüt – spannend und komplex.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Sebastian Hallmann auf blog.pendragon.de
Interview mit James Lee Burke
Der Beitrag und das Interview sind aus dem Jahr 2017, wir danken für die Erlaubnis, es hier zu posten!

Sandra Beck auf www.54books.de
Gruppenbilder um Leichen – Die tote Frau in der Kriminalliteratur

GEORG PATZER auf titel-kulturmagazin.net
Brigate Rosse und Vertuschungsversuche durch den Staat
„Davide Longo lässt in seinem neuen Roman Die jungen Bestien Vincenzo Arcadipane in der Gegenwart und in der Vergangenheit ermitteln. Dabei gerät er natürlich immer wieder zwischen die Stühle und fast auch unter die Räder.“

BARBARA WEGMANN auf titel-kulturmagazin.net
Brunettissimo – come sempre
Donna Leon: Geheime Quelle

Krimiblogs:

krimikiste
2019: Chris Carter – Bluthölle

Krimi-Kritik
Parker Bilal – London Burning

detlef-knut.de
„Die Märchenerzählerin“ von Monika Detering
»Ich weiß, wer du bist« von Alice Feeney
Michael Connelly – Seine Bücher und Figuren (Special)
»Schwaben-Donnerwetter« von Klaus Wanninger

crimenoir
Don Winslow: Broken

frankrumpel.wordpress.com
Hideo Yokoyama: 50

krimilese
Von der umfallenden Statue erschlagen: LANGE SCHATTEN von Louise Penny