KrimiMeldungen 09022021, 13.42 Uhr

Nachrichten:

www.deutschlandfunkkultur.de
Wenn Staat und Politik vom rechten Weg abkommen
Krimibestenliste Februar 2021

Printmedien online:

Florian Schmid auf www.freitag.de
Gaming mit Kim Jong-Un
Matt Ruffs neuer Roman „88 Namen“ führt in die Online-Spielwelt

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Ein Killer wird ermordet
Adrian McKinty schreibt die besten Cop-Serien. Nun gerät der katholische Polizist Sean Duffy an politische Extremisten in Nordirland.

Sylvia Staude auf www.fr.de
Friedrich Ani: „Ich nehme ernst, dass es um Leben und Tod geht“
Der Schriftsteller Friedrich Ani über unterschiedliche Arten von Kriminalromanen, über seine Figuren und wie sie ihn manchmal schreiben.

Günther Grosser auf www.berliner-zeitung.de
Neue Krimis: Wenn in rückständigen Dörfern das Wissen den Glauben ablöst
Die Britin Samantha Harvey und ihr neuer historischer Kriminalroman „Westwind“. Der Kanadier Éric Plamondon schreibt in „Taqawan“ von den Ureinwohnern.

Anna Wegelin auf www.bzbasel.ch
Autorin Ina Haller lässt es im Liestaler Stedtli brennen
Mit ihrem dritten Regio-Krimi «Chienbäse» erobert die erfolgreiche Aargauer Autorin Ina Haller das Baselbiet definitiv.

www.bote.ch
Friedrich Glauser: Beginn des Krimi-Booms
KRIMI ⋅ Verbrechen lohnen sich, zumindest in der Literatur. Kriminalromane boomen. Am Anfang dieses Aufschwungs steht in der Schweiz der Autor Friedrich Glauser (1896-1938), der heute 125 Jahre alt geworden wäre.

kulturnews.de
Simone Buchholz: Abschied vom Kiez
„Wir freuen uns schon auf ihren neuen Krimi, der im März erscheint. Doch es wird für Simone Buchholz auch ein Neubeginn sein.“

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Der erste echte Lockdown-Roman: “Das Baby ist meins” von Oyinkan Braithwaite
Politkrimis aus Tschechien und Frankreich

Peter Meisenberg auf www1.wdr.de
Patricia Highsmith – Ladies. Frühe Stories
Die zum Teil zum ersten Mal ins Deutsche übersetzten Geschichten, die Patricia Highsmith als Zwanzigjährige schrieb, zeigen sie als frühreife Erforscherin von Seelenabgründen.

Birgit Koß auf dradio.de
Oyinkan Braithwaite: „Das Baby ist meins“

Judith Wipfler auf www.srf.ch
«Der böse Trieb»
Ein Krimi, der das Judentum erklärt
Rabbi Klein, ganz gross: Der neue Krimi von Alfred Bodenheimer sucht Antworten auf ethische Fragen, die uns alle etwas angehen.

Kolja Mensing auf www.deutschlandfunkkultur.de
Die Technik des Tötens
Ein Scharfschütze ermordet Aktivisten der Anti-Vietnamkriegs-Bewegung, das FBI sucht den Verdächtigen im Kreis der Veteranen. „Im Visier des Snipers“ erzählt von Männern mit einem libidinösen Verhältnis zu Schusswaffen. Lies mich oder stirb!

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Post von der Täterin: Anna Mette Hancock startet mit „Leichenblume“ eine neue Skandinavien-Krimireihe

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Taylor Brown“Maybelline

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Jenseits des roten Flusses
Marcie Rendon: Stadt, Land, Raub

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Die siebte Zeugin“ von Florian Schwiecker und Michael Tsokos
„Perfect Secret“ von Megan Miranda
„Der Stilllebenmörder“ von Lukas Hochholzer

Krimi-Kritik
Adrian McKinty: Alter Hund, neue Trick

krimirezensionen
Ein kleines Jubiläum oder: Heute vor zehn Jahren
Bent Ohle | Inseldämmerung (Band 4)

krimilese
Michaela Kastel: Ich bin der Sturm

crimealleyblog
Wer anderen eine Grube gräbt

buch-haltung
Dennis Lehane – Gone, Baby Gone

crimenoir
Meine Lieblingskrimis 2020

krimikiosk
2051: Cilla & Rolf Börjlind – Kaltes Gold
2050: M.C. Beaton – Hamish Macbeth riecht Ärger

www.booknerds.de
Sven Heuchert – Alte Erde

zeilenkino
Glasgow in den 2000er Jahren – Über „Götter und Tiere“ von Denise Mina
Auf Wahrheitssuche – „Verweigerung“ von Graham Moore