KrimiMeldungen 01032021, 18.42 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

KAI SPANKE auf www.faz.net
Immer schön die Beißerchen schrubben
Höhepunkte der Unlesbarkeit: Stephen Greenalls Debüt „Winter Traffic“ bietet erwartbare Krimikost. Wenn doch nur das Kitschgeraune und die peinlichen Manierismen nicht wären.

Sylvia Staude auf www.fr.de
Amanda Cross und die Kate-Fansler-Krimis: Nur unterbrechen darf man sie nicht
Eine pfiffige Frau in New York: Die Kate-Fansler-Krimis von Amanda Cross.

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Krimi der Woche: Eine Leiche im Baggersee, eine im Kühlschrank
Das Thriller-Debüt «Trauma – Kein Entkommen» des Autors und Schauspielers Christoph Wortberg dreht sich um die traumatische Vergangenheit zweier Toten.

Krimi der Woche: Eine Leiche im Baggersee, eine im Kühlschrank
Krimi der Woche: Illegaler Schnapsbrenner jagt einäugigen Mörder
Der US-Autor Taylor Brown schreibt in «Maybelline» über brutale Geschäfte in den Bergen von North Carolina. Das ist stimmungsvoll und überraschend.

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Vergebung ist gezähmte Rache
Hass und Gewalt gegen Frauen ist in Brasilien erschreckend alltäglich. In ihrem Krimi »Gestapelte Frauen« schickt Patricia Melo nun eine junge Anwältin aus São Paulo auf Vergeltungsmission.

Fritz Göttler auf www.sueddeutsche
Im Auge des Angreifers
Drei scharfe Krimis über Solidarität unter Außenseitern und Schmerzen, die nie vergehen.
Candice Fox: Dark.
Taylor Brown: Maybelline.
Ted Lewis: Schwere Körperverletzung.

KATHARINA GRANZIN auf taz.de
Gefährlich gemobbt und selbst nicht zimperlich
Candice Fox: „Dark“

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
“Es war weniger eine Frage des Mutes als der Kraft”
Merle Kröger im Gespräch über ihren großen Roman “Die Experten”: Die jahrelange Arbeit an dem zeitgeschichtlichen Thriller, sagt sie, habe ihre Sinne geschärft für das, was in der Gegenwart passiert: “Die Kontinuität faschistischer und neofaschistischer Strukturen, die Vereinnahmung und Umdeutung progressiver Utopien durch die neue Rechte und die Dringlichkeit individuellen politischen Denkens und Handelns.”

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Hoffnung am Himmel von Edinburgh
Doug Johnstone: „Der Bruch“
Doug Johnstones Edinburgh in „Der Bruch“ ist hässlich, schmutzig und verkommen, oder wo es das nicht ist, obszön reich und abgeschottet. Sein Kriminalroman verwickelt beide Milieus in eine scheinbar ausweglose Tragödie – und stemmt sich doch dagegen.

Ulrich Noller auf www.deutschlandfunkkultur.de
In den Mühlen der Justiz
Graham Moore: „Verweigerung“
„Verweigerung“ erzählt die Geschichte einer Anwältin, die selbst vor Gericht steht. Gewitzt und unterhaltsam arbeitet Graham Moore in seinem Justizthriller die Schwachstellen des US-amerikanischen Rechtssystems heraus.

www1.wdr.de
Dark: Spannend und ziemlich düster
Ein Mädchen überfällt eine Tankstelle und verschwindet
Vier sehr unterschiedliche Frauen suchen nach ihr
Ein wunderbar ungewöhnlicher Krimi

Victoria Eglau auf www.deutschlandfunkkultur.de
Femizide an paradiesischem Ort
Patrícia Melo: „Gestapelte Frauen“
Von einem „schichtübergreifenden Verbrechen“ erzählt die Brasilianierin Patrícia Melo in ihrem neuen sozialkritischen Roman. Es geht um die in ihrem Land weitverbreiteten Femizide: Tötungen an Frauen. Und das mitten im bedrückend-betörenden Amazonasgebiet.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Robert Galbraith alias Joanne K. Rowling lässt sich Zeit, um in „Böses Blut“ das Verschwinden der Medizinerin Margot aufzuklären

Jörg Kijanski auf www.booknerds.de
Colin Dexter: Der Tod ist mein Nachbar
Tessa Korber: Noch einmal sterben vor dem Tod

Bettina Schnerr auf www.bleisatz.blog
Carl Hiaasen – Der Reinfall

Marius Müller auf buch-haltung.com
Joël Dicker – Das Geheimnis von Zimmer 622

Gregor Keuschnig auf https://www.begleitschreiben.net
Georges Simenon: Aus den Akten der Agence O

THOMAS WÖRTCHE auf www.logbuch-suhrkamp.de
Notizen zur Feinmechanik von Die Experten
Die Methode Kröger

Pascal Mathéus auf literaturkritik.de
Ist das denn die Wirklichkeit?
Jörg Fausers faszinierende Suche nach der Realität im Fiktiven lässt sich nun in „Der Klub, in dem wir alle spielen“ begutachten

literaturkritik.de
Eine wissenschaftliche Einführung zum Krimi in Literatur und anderen Medien von Stefan Neuhaus

CrimeMag: Editorial Ausgabe März 2021
Thomas Adcock: The next Trump
Iris Boss: Kolumne (10) Meisen und Depressionen

Ulrich Noller: Interview mit Merle Kröger
Sonja Hartl: Merle Kröger: Die Experten
Thomas Wörtche: Dorothy Sayers und Julian Barnes

Gerhard Beckmann: Offener Brief Börsenverein und Buchhandel
Markus Pohlmeyer: Greenall lesen (1)
Alf Mayer: Greenall lesen (2)

Viet Thanh Ngyuen: There’s a reason the South Vietnamese flag flew during the Capitol riot
Robert Rescue: Bäcker gesucht
Hartl on Highsmith (6): Hat er oder hat er nicht?

Christopher Werth: Playing Video Games (5) Detroit: Become Human
Wolfgang Brylla: Crime fiction in der Slowakei
Günther Grosser: Jan Seghers: Der Solist

Schatzsuche: Neuerscheinungen
Street Scenes – Street Crimes: Carsten Klindt und Nadja Burckhardt
Krimibestenliste März 2021
Ulrich Noller: Nachruf/ Fotobuch Josef Šnobl „Nachtfahrt“

Lisette Bucholz: Sherman Alexies Memoiren
Hazel Rosenstrauch: Ali Smith: Herbst/ Winter
Ingrid Mylo: Romane von Thomas Reverdy, Karin Smirnoff und Barney Norris

Markus Pohlmeyer: Corona-Zyklus IX
Text/ Bildauszug: Monika Geier: Voll fiese Flora
Anne Kuhlmeyer: Das Landei zu Monika Geiers „Voll fiese Flora“

Ulrich Noller: Oyinkan Braithwate: Das Baby ist meins
Constanze Matthes: Die Bücher von Janet Lewis
Sonja: Susan Clark: Der Tausch

Markus Pohlmeyer: Kathleen Weise: Der Vierte Mond
Peter Münder: Martin Maurer: Die Krieger
Marius Müller: Dennis Lehane: Gone, Baby Gone

Alf Mayer: Reading Ahead (21): Adam Morris: Bird
Felix Hofmann: Journal für chronisches Denken
Georg Seeßlen: Identity sucks! Letter to a friend far away

Constanze Matthes: Attica Locke: Heaven, My Home
Krimi-Gedicht: Nick Cave + Rezension

Bloody Chops:
Taylor Brown: Maybelline
Hallie Ephron: Hüte deine Zunge
Reto Gloor: Matter
Stephen Greenall: Winter Traffic
Robert Harris: Vergeltung
Doug Johnstone: Der Bruch
Dominique Manotti: Marseille. 73
Tara Moss: Die Jägerin
George Orwell: 1984
Andreas Pflüger: Geblendet
Leonardo Sciascia: Ein Sizilianer von festen Prinzipien
Peter Terrin: Blanko
Christoph Wortberg: Trauma. Kein Entkommen

Non fiction, kurz:
Martin Clauss: Militärgeschichte des Mittelalters
Erika Fatland: Die Grenze – Eine Reise rund um Russland …
Tim Hunt: Im Untergrund. Expeditionen ins Reich der Erde
Frank Jacob (Hg.): Tabakwerbung im Wandel der Zeit
Jens Jäger: Das vernetzte Kaiserreich
Victor Klemperer: Licht und Schatten. Kinotabebuch 1929 – 1945
Wally Koval: Accidentally Wes Anderson
Kursbuch 204: Essen fassen
Günter Pelzl: Der Fälscher. Als Forscher im Operativ-Technischen Sektor des MfS
Steffen Radlmaier, Siegfried Zelnhefer: Nürnberg und die Spuren des Nationalsozialismus
Jan Philipp Reemtsma: Helden und andere Probleme
Hermann J. Roth: Grün. Das Buch zur Farbe
Joni Seager: Der Frauenatlas
Hans Wollschläger: Karl May. Grundriß eines gebrochenen Lebens
Hans Wollschläger: Der Gang zu jenen Höhn

Krimiblogs:

detlef-knut.de
»Retour« von Alexander Oetker
Rezension zu „Friesenpoker“
„Cold Case – Das gezeichnete Opfer“ von Tina Frennstedt
»Unter Wasser Nacht« von Kristina Hauff
„Schuld“ von Patrick Burow

Krimi-Kritik
Christoph Wortberg: Trauma – Kein Entkommen
Taylor Brown: Maybelline

krimirezensionen
Maj Sjöwall & Per Wahlöö | Die Tote im Götakanal
Charlotte Link | Ohne Schuld (Band 3)
Doug Johnstone | Der Bruch

krimilese
Florian Schwiecker/Michael Tsokos: Die 7. Zeugin

krimikiste
2054: Anna Schneider – Grenzfall. Der Tod in ihren Augen

crimenoir
Ian Rankin: Das Souvenir des Mörders
Doug Johnstone: Der Bruch

frankrumpel.wordpress.com
Merle Kröger: Die Experten

buch-haltung
Merle Kröger – Die Experten

dietipperin.wordpress.com
Trauma – Kein Entkommen von Christoph Wortberg
Blutsfreunde von Kristina Ohlsson (Martin Benner #3)