KrimiMeldungen 29062021, 11.40 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Wer den Kreml herausfordert, riskiert sein Leben
«Die Spur des Bären» führt «Gorky Park»-Ermittler Arkadi Renko im neuen Thriller von Martin Cruz Smith in einen Überlebenskampf in Sibirien.

Doris Kraus auf www.diepresse.com
Ein Mord, den jeder begehen könnte
„Der James Joyce-Mord“ ist der zweite Fall für die Literaturwissenschaftlerin Kate Fansler und erinnert mit seinen flotten Dialogen an Screwball-Komödien.

Jamal Tuschick auf www.freitag.de
Aufreizende Schäbigkeit
Als Ledige muss sich die Kriminalpolizistin Elke Zeisig die Anrede Fräulein gefallen lassen

Maria Adrian auf www.volksfreund.de
Eher ein laues Lüftchen
Sturm über der Eifel – ein neuer Krimi von Katja Kleiber.

Radio und Fernsehen:

Kolja Mensing auf www.deutschlandfunkkultur.de
Tatort Seniorenresidenz
Ein falscher Pfarrer, ein beunruhigender Knochenfund, ein Mord im Altersheim: „Der Donnerstagsmordclub“ von Richard Osman ist „Cosy Crime“ in der Tradition von Agatha Christie. Dieser Krimi wurde während der Coronapandemie zum Bestseller.

Annemarie Stoltenberg auf www.ndr.de
„Caravaggios Schatten“: Raffinierter Krimi von Bernhard Jaumann
In „Caravaggios Schatten“ ermittelt der Kunstdetektiv Rupert von Schleewitz nun zum zweiten Mal. Man fühlt sich wohl als Leserin in diesem sinnlich erzählten Krimi.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

PETRA PLUWATSCH auf buecheratlas.com
Morden für ein kleines bisschen Glück: „Kein Feuer kann brennen so heiß“ ist der 16. Kriminalroman von Ingrid Noll

BETTINA SCHNERR auf www.bleisatz.blog
Martin Oesch, Ralph Weibel – Tatort Bodensee: Der Fall Winterbergs

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Schwesterntod“ von Eva-Maria Silber und Kirsten Wilczek
„Fleischeslust in Unterfilzbach“ von Eva Adam

Krimi-Kritik
Martin Cruz Smith: Die Spur des Bären

krimirezensionen
JOHANNES GROSCHUPF | BERLIN HEAT
Ian McGuire | Der Abstinent

krimikiste
2087: Theresa Prammer – Lockvogel
2086: Kate Penrose – Tiefrot tanzen die Schatten

www.booknerds.de
Robert Hültner – Lazare und die Spuren des Todes
Alex Lépic – Lacroix und das Sommerhaus in Giverny
Martin Cruz Smith – Die Spur des Bären

crimenoir
Rudolf Ruschel: “Ruhet in Friedberg”