KrimiMeldungen 07092021, 12.48 Uhr

Nachrichten:

Krimibestenliste September 2021
Garry Dishers Meisterwerk erobert die Spitze
Garry Disher lässt Constable Hirschhausen wieder in Australien ermitteln und springt so an die Spitze der Krimibestenliste. Mit Tade Thompson ist eine tolle neue Stimme dabei und mit Stephen King auch eine altbekannte: Kings Mörder hat Prinzipien.

Printmedien online:

Hanspeter Eggenberger auf tagesanzeiger.ch
Auf einmal ist der Sheriff verschwunden
James Sallis, der Philosoph unter den Noir-Autoren, erzählt in «Sarah Jane» eine bewegende Geschichte von Verlust und Gewalt.

Sylvia Staude auf www.fr.de
Christoffer Carlsson „Unter dem Sturm“: Jetzt ist es still geworden

Nora Zukker auf tagesanzeiger.ch
Mit dem Leichenwagen in die Sommerferien
Sie ist die erfolgreichste Krimiautorin der Schweiz: Ihr True-Crime-Roman «Bis er gesteht» führt die Schweizer Bestsellerliste an, und sie schreibt mit an der neuen SRF-Krimiserie.

Tobias Gohlis auf www.zeit.de
Auf keinen Zeugen ist Verlass
James Sallis fragt, ob wir uns selbst kennen können.

Gabriele Müller auf www.dewezet.de
„Januargier“ – internationale Presse lobt den neuesten Krimi von Ulrich Behmann

Radio und Fernsehen:

Kolja Mensing auf www.deutschlandfunkkultur.de
Jahre in Schneekugeln
James Sallis ist der dunkle Philosoph unter den amerikanischen Thrillerautoren. Sein Ausnahmekrimi „Sarah Jane“ erzählt von einer Polizistin mit einer zweifelhaften Vergangenheit und stellt die Frage nach der Erzählbarkeit eines Lebens.

blog.wdr.de/nollerliest
Insel-Lektüre (10): “Crash” von Susanne Saygin
Insel-Lektüre (07): “Wild Card” von Tade Thompson
Insel-Lektüre (06): “Verlorener Horizont” von Pascal Dessaint

www1.wdr.de
Der Tintenfischer: Commissario Morellos zweiter Fall
Flüchtlingskrise, Zwangsprostitution, Mafia
Commissario Morello ermittelt in Sizilien
Ein Krimi, der unter die Haut geht
Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo – Der Tintenfischer

www.br.de
„Das Lied des Geldes“ von Petros Markaris
Die Schere zwischen Arm und Reich: Der griechische Autor Petros Markaris hat einen Krimi geschrieben, in dem sich die Armen friedlich zusammenschließen, um sich Gehör zu verschaffen. Doch dann wird ein ausländischer Investor tot aufgefunden.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Florian Delvo auf literaturkritik.de
Eine Mordlustige Saatkrähe
Mit „Krähentod“ schreibt Katja Bohnet einen spannenden, kurzweiligen Thriller mit solidem Plot und holprigem Stil

Dietmar Jacobsen auf titel-kulturmagazin.net
Heimkehr mit Hindernissen
Heinrich Steinfest: Die Möbel des Teufels

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Mörderisches vom Niederrhein“ von Regina Schleheck

Krimi-Kritik
James Sallis: Sarah Jane

krimikiste
2104: Anne Mette Hancock – Leichenblume

www.booknerds.de
Philipp Gurt: Der Puppenmacher

krimirezensionen
Inga Vesper | In Aufruhr