KrimiMeldungen 11102021, 13.44 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Sylvia Staude auf www.fr.de
Garry Disher: „Moder“ – Der Mann mit dem neutralen Gesicht
„Moder“, ein weiterer großartiger Wyatt-Roman von Garry Disher.

Rosanna Großmann auf www.sueddeutsche.de
Mord am Immobilien-Schani
Tanja Webers liefert in ihrem Roman „Betongold“ eine Münchner Milieustudie.

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch/
Eine Frau kämpft gegen die Mehrbesseren
Die Heldin des Krimis «Reichtum verpflichtet» dezimiert die Erben eines Familienvermögens. Ein anarchisches Vergnügen.

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Der Mann, ohne den es »Babylon Berlin« vielleicht nie gegeben hätte
Schnodderiger Krimi vor der Kulisse der NS-Diktatur: Ein Schotte könnte die Vorlage für Volker Kutschers Bestseller geliefert haben – und übertrifft diesen um Längen. Jetzt erscheint Philip Kerrs letzter Roman.

Fritz Göttler auf www.sueddeutsche.de
Nacht ohne Gesetz
Im neuen Thriller von Kevin Brooks „Bad Castro“, müssen ein Dreizehnjähriger aus einer Gang und eine junge Polizistin in London um ihr Leben kämpfen.

Radio und Fernsehen:

www.br.de
„Betongold“: München-Krimi über den Tod eines Immobilienhais
Drei alte Münchner Freunde, ein über Nacht abgerissenes Häuschen in Giesing und ein Toter in der Baugrube: Tanja Weber erzählt in ihrem Krimi eine spannende Story – aber auch vom Wandel einer Stadt. Ihren Ermittler vergisst man nicht so schnell.

Katja Eßbach auf www.ndr.de
Neuer Krimi von Volker Kutscher und Kat Menschik: „Mitte“
Volker Kutschers Krimis um Kommissar Gereon Rath bilden die Vorlage für die erfolgreiche Serie „Babylon Berlin“. Jetzt erscheint aus dem Gereon-Rath-Kosmos die Brieferzählung „Mitte“.

Felix Münger auf www.srf.ch
Christine Brand: So gut kann böse sein
Mordfälle jenseits des Vorstellbaren: Die Bernerin Christine Brand stürmt mit ihren Krimis regelmässig die Bestsellerlisten. Ihre neusten Werke erzählen True Crimes.

blog.wdr.de/nollerliest
Follow the Money: Immobilien und Verbrechen
Susanne Saygin zum Beispiel, in „Crash“
Frank Göhre, „Die Stadt, das Geld und der Tod“
Tanja Weber „Betongold“

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Verbrecher unter sich
Frank Göhre: „Die Stadt, das Geld und der Tod“
Zwischen Elbphilharmonie und organisierter Kriminalität: Frank Göhre erzählt in „Die Stadt, das Geld und der Tod“ eine Gangsterstory vor dem Hintergrund des Hamburger Geldadels.

www1.wdr.de
Bruder aller Bilder: Ein Roman voller Rätsel
Ein rätselhaftes Naturphänomen in einer Sportarena
Die Grenzen zwischen Dies- und Jenseits verschwimmen
Mysteriös, schaurig und humorvoll! zu Georg Klein: Bruder aller Bilder

Literaturblogs und Literaturplattformen:

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Felicity McLean „Cordie“
Der Krimipodcast des Polar Verlags

Peter Hintz auf www.54books.de
Geschichte und Traum – Colson Whiteheads „Harlem Shuffle“

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Die Stunde der Raketen
Robert Harris: Vergeltung

Marius Müller auf buch-haltung.com
TADE THOMPSON – WILD CARD

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Im Versteck“ von Sabine Thiesler
«Eigenbedarf» von Michael Opoczynski
„Schöner sterben in Franken“ von Katharina Drüppel und Heike Heinlein

Krimi-Kritik
Hannelore Cayre: Reichtum verpflichtet

krimikiste
2111: Lexie Elliott – The french girl

krimirezensionen
James Lee Burke | Keine Ruhe in Montana (Band 17)

crimenoir
Shamim Sarif: Das Protokoll