KrimiMeldungen 12012022, 12.00 Uhr

Nachrichten:

www.deutschlandfunkkultur.de
Vom Ökothriller bis zur Krimigroteske
Krimibestenliste Januar 2022

Printmedien online:

Günther Grosser auf www.berliner-zeitung.de
Regina Nösslers Krimi „Katzbach“: Wie entsorgt man eine Leiche in Kreuzberg?
Die Heldin ist eine, die dem Zeitgeist, sozialem Gewusel und jeder Art von Selbstoptimierung in tapferer Verweigerungshaltung trotzt.

Florian Welle auf www.sueddeutsche.de
Das kleine Glück und der Tod
In ihrem Krimi „Kalteis“ gräbt sich Andrea Maria Schenkel durch die Fakten der realen Morde der Bestie von Aubing.
Von München

Stefan Berkholz auf www.nd-aktuell.de
Krimiautor Petros Markaris: »Geld ist kein Traum«
Petros Markaris über die Plünderung Griechenlands, Gentrifizierung und Kommissar Charitos

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
606 Häftlinge auf der Flucht
Nach einem spektakulären Gefängnisausbruch in Nevada werden im Thriller «606» von Candice Fox Hunderte von Killern und Terroristen gejagt. Sehr unterhaltsam.

Thomas Klingenmaier auf stuttgarter-zeitung.de
Wer hat Angst vor Patricia Highsmith?
Diogenes legt eine Auswahl der Tage- und Notizbücher der großen Autorin Patricia Highsmith vor – in etwas bereinigter Form.

Radio und Fernsehen:

www.deutschlandfunkkultur.de
Das Jahr der Historien-Krimis
Die besten Krimis 2021
Gleich fünf der besten Krimis 2021 beschäftigen sich mit vergangenen Zeiten. Darunter Platz 1, der Roman „Die Experten“ von Merle Kröger, der in den 50-ern und 60-ern spielt. Die Krimi-Experten Tobias Gohlis und Kolja Mensing listen auf, was sich in diesem Jahr zu lesen lohnte und warum.

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Liz Nugent: „Kleine Grausamkeiten“
Verkeilt, verbissen, verstrickt: Liz Nugents erzählt von drei Brüdern, die sich gegenseitig das Leben zur Hölle machen – bis einer von ihnen tot ist. „Kleine Grausamkeiten“ ist die oft sehr komische Horrorstory einer dysfunktionalen Famile.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Doug Johnstone „Eingeäschert“

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Der Fall der verschwundenen Schriftsteller
Håkan Nesser: Schach unter dem Vulkan

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Leiser Stern“ von Eva Lirot
„Die Rotte“ von Sabine Gronover
»Deep dark night« von Steph Broadribb

Krimi-Kritik
Candice Fox: 606

krimirezensionen
JAHRESHIGHLIGHTS 2021 | GUNNAR
Jahreshighlights-2021-andy

www.booknerds.de
Bernd Imgrund – Köln kriminell

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Jeder Mensch von Ferdinand von Schirach

kriminalakte
In der Box: die vier Berlin-Krimis von Pieke Biermann

recoil.togohlis.de
606 kleine Grausamkeiten werden im Blizzard Totstück
Die Krimibestenliste im Januar: vier Neue aus vier Ländern, darunter drei von Frauen
Die besten Kriminalromane 2021

krimikiste
2127: Elizabeth C. Bunze – Myrtle Hardcastle. Mord im Gewächshaus
2126: Anne Stern – Fräulein Gold. Die Stunde der Frauen
2125: Thomas Enger & Jørn Lier Horst – Bluttat

frankrumpel.wordpress.com
Ivy Pochoda: Diese Frauen

buch-haltung
Kein Land für junge Frauen: Elizabeth Wetmore – Wir sind dieser Staub

krimilese
Chief Inspector Gamache zum Abschuss freigegeben – LOUISE PENNY: DER VERMISSTE WEIHNACHTSGAST