KrimiMeldungen 10112022, 10.00 Uhr

Nachrichten:

www.ndr.de
Hamburger Krimifestival: Lesungen von lustig bis blutrünstig

Printmedien online:

www.krone.at
Eva Rossmann erkundet die Geheimnisse des Alterns
219 Steirerinnen und 31 Steirer sind über 100 Jahre. Die Grazer Autorin Eva Rossmann hat auf Sardinien erkundet, wie man so alt wird und dabei gesund und glücklich bleibt.

taz.de
Das Buch der starken Witwen
Neuer Krimi von Volker Kutscher
„Transatlantik“, der neunte Band der Gereon-Rath-Krimis, stellt einiges auf den Kopf. Dabei spielt der Kommissar selbst diesmal nur eine Nebenrolle.

Matthias Schmoock auf www.abendblatt.de
Mörderischer Erbschaftsstreit in Hamburgs feinsten Kreisen
Peter Wenig (l.) und Hanns-Stephan Haas haben zusammen einen spannenden Krimi verfasst, in dem sie auch kenntnisreich über Demenz schreiben.

Sylvia Staude auf www.fr.de
Matthias Wittekindt „Die rote Jawa“: Was er nicht glauben will
Matthias Wittekindts neuer Manz-Fall „Die rote Jawa“.

www.fr.de
Volker Kutschers neuer Roman „Transatlantik“
Mit seiner Krimireihe um den Kommissar Gereon Rath hat Volker Kutscher eine Millionenauflage erzielt und die TV-Serie „Babylon Berlin“ inspiriert. Sein neuer Roman heißt „Transatlantik“.

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Frauen, die ihre Männer mit Pick-ups überfahren
Von Menschen, die in ihren Lebensgeschichten gefangen sind, erzählt Chris Harding Thornton im packenden Noir-Roman «Pickard County», der in den 70er-Jahren in Nebraska spielt.

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Die Schuld der Überlebenden
Eine junge Künstlerin wird an einem Strand in Tasmanien ermordet. Die Spur führt zu einem tödlichen Sturm vor zwölf Jahren – Beteiligte von damals geraten plötzlich in Verdacht.

Radio und Fernsehen:

www1.wdr.de
Das Haus über dem Fjord: Familiengeschichte und Krimi
Elin kommt in ihre Heimat, um das Elternhaus aufzulösen
Ein Roman über Trauer, Liebe und Familie
Melancholisch, spannend, intensiv
Kristin Valla: Das Haus über dem Fjord

Christoph Schröder auf https://www.deutschlandfunk.de/
Zwischen Heilanstalt und Atomschlag
Sechzehn Jahre nach seinem Welterfolg „The Road“ hat der amerikanische Schriftsteller Cormac McCarthy gleich zwei Romane veröffentlicht. „Der Passagier“ und „Stella Maris“ erzählen von einem Geschwisterpaar, das in Liebe und Wahnsinn verbunden ist.

blog.wdr.de/nollerliest
„Blutrodeo“, der zweite Roman von Frauke Buchholz

Literaturblogs und Literaturplattformen:

PETRA PLUWATSCH auf buecheratlas.com
Ein eiskalter Fall für Detective Kate Linville: Charlotte Link packt viel hinein in ihren neuen Kriminalroman „Einsame Nacht“

Marius Müller auf buch-haltung.com
GU BYEONG-MO – FRAU MIT MESSER

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Attica Locke „Pleasentville“
Der Krimipodcast des Polar Verlags

www.literaturcafe.de
»Tea Time« von Ingrid Noll – Heimspiel in Weinheim

DIETMAR JACOBSEN auf titel-kulturmagazin.net
Die Rache des Phantoms“
Alex Beer: Felix Blom. Der Häftling aus Moabit

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Trügerische Stille in St. Peter-Ording“ von Stefanie Schreiber
„Mörderisches Isarflimmern“ von Marie Bonstein
„Herzschuss“ von Andreas Föhr

Krimi-Kritik
Jane Harper: Der Sturm
Chris Harding Thornton: „Pickard County“

booknerds
Interview mit Alex Beer über “Felix Blom. Ein Häftling aus Moabit”

krimirezensionen
Reingehört | Hörbücher-Kurzrezensionen ♬ November 2022
Oliver Bottini | Einmal noch sterben

krimilese
Gewissen vs. Gesetz: LOUISE PENNY – HINTER DEN DREI KIEFERN. Ein Fall für Gamache. (Der 13. Fall)

zeilenkino
Eine Anmerkung zu Sybille Ruges „Davonpart 160×90“