KrimiMeldungen 12012023, 10.28 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

www.fnp.de/
Im neuen Krimi von Daniel Holbe wird in Friedberg ermittelt
Daniel Holbes neuer Krimi »Schlangengrube« spielt teilweise in Friedberg, im Umfeld der ehemaligen Alligatorfarm, und dort wird es richtig gefährlich.

Hanspeter Eggenberger auf www.tagesanzeiger.ch
Dieses Buch ist grosses Kino
Michael Mann gibt seinem Kultfilm «Heat» nach 27 Jahren ein Sequel. «Heat 2», zusammen mit der Krimiautorin Meg Gardiner geschrieben, ist gleichzeitig Vorgeschichte und Fortsetzung.

Sven Trautwein auf www.merkur.de
„Erdschwarz“: Fortsetzung des Nordic-Noir von Tove Alsterdal
Mit „Erdschwarz“ setzt Tove Alsterdal die Serie um Eira Sjödin fort. Kann die Spannung aus dem ersten Band gehalten werden? Mein Buchtipp.

Sven Trautwein auf www.merkur.de
Autor Groschupf: „Berlin ist eine düstere Stadt – der perfekte Ort für Krimis“

Sven Trautwein auf www.merkur.de
„Null gleich eins“: Arne Dahls Serienende ist ein fulminanter Schlusspunkt
Arne Dahl startete 2016 mit der Berger und Blom-Serie, die schnell ihre Anhänger fand. Nun endet die Serie mit dem fünften Band. Mein Buchtipp.

Katharina Granzin auf taz.de
Genderclash in Israel
Queerer Krimi aus Tel Aviv
Yonatan Sagivs „Der letzte Schrei“ ist der erste Fall von Detektiv Oded Chefer in deutscher Übersetzung. Es ist ein kritisches Gesellschafts­porträt.

Radio und Fernsehen:

Tobias Gohlis auf www.deutschlandfunkkultur.de
Wölfe im Weltall
Massenmord in einem Raumschiff: Der nigerianisch-britische Autor Tade Thompson begibt sich mit „Fern vom Licht des Himmels“ in das Grenzland zwischen Krimi und Science-Fiction.

www.ndr.de
„Alle sehen dich“: Neuer Hannover-Krimi von Susanne Mischke
Der neue Fall um das ziemlich trutschig daherkommende hannoversche Ermittlerteam wird Fans sicherlich zufriedenstellen.

www.ndr.de
„Die Dreitagemordgesellschaft“: Agatha Christies Haushälterin ermittelt
„Die Dreitagemordgesellschaft“ ist ein klassisch konstruierter Krimi mit vielen Verdächtigen auf engstem Raum.
„Die Dreitagemordgesellschaft“ von Colleen Cambridge

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Krieg der Katzen
Sally McGrane: „Die Hand von Odessa“
Gangster, Investoren und die Nase von Lenin: Sally McGranes grandios komischer Politthriller „Die Hand von Odessa“ schickt einen Kater namens Smiley in den Kampf gegen die Ideologien, die dem russischen Krieg gegen die Ukraine zugrunde liegen.

Literaturblogs und Literaturplattformen:

talknoir.podigee.io
Talk Noir zu Adam LeBor „District VIII“
Der Krimipodcast des Polar Verlags

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Kann man einem Menschen trauen, der im Wahn getötet hat? Michael Robotham stellt diese Frage in seinem Psychothriller „Der Erstgeborene“

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
Sympathisches Schlitzohr: Alex Beer startet mit „Felix Blom – Der Häftling aus Moabit“ eine neue Krimireihe aus dem Berlin des 19. Jahrhunderts

Petra Pluwatsch auf buecheratlas.com
„Was für ein Glück, Bücher schreiben zu dürfen“: Hausbesuch bei Krimiautorin Hannelore Hippe alias Hannah O’Brien alias Hanne H. Kvandal

Krimiblogs:

detlef-knut.de
„Blutige Tarnung“ von Jessica Potthast
Tony Kent – Boxer, Strafverteidiger, Thrillerautor

Krimikritik
Der Mann, der sich selbst jagen muss
Wenn das Menschenrecht, online zu sein, zur Falle wird
Michael Mann / Meg Gardiner: Heat 2

booknerds
George P. Pelecanos – Das große Umlegen
Castle Freeman – Auf die sanfte Tour
James Sallis – Stiller Zorn
Valerie Wilson Wesley – Ein Engel über deinem Grab
Ulrich Wickert – Das marokkanische Mädchen

krimirezensionen
A.K. Turner | Wer mit den Toten spricht (Band 2)

krimilese
Christoph Görg: Isengrim – Ein „Historischer Kriminalroman“
Malla Nunn: Lass die Toten ruhen – Band 2 des vierteiligen Emmanuel-Cooper-Zyklus

krimikiste
2201: Max Bentow – Der Eisjunge
2200: Katrine Engberg – Wintersonne
2199: Alex Beer – Felix Blom. Der Häftling aus Moabit
2198: Sebastian Fitzek – Mimik
2197: Kate Penrose – Leise steigt die Flut