KrimiMeldungen 08012018, 12.22 Uhr

Nachrichten:

www.deutschlandfunkkultur.de
Die zehn besten Krimis im Januar 2018
Krimibestenliste

www.nzz.ch/
Schriftsteller Hans Werner Kettenbach gestorben

Printmedien online:

Ludger Lütkehaus auf www.nzz.ch
Mord und Selbstmord – ein Politkrimi von Jori Fujiwara
„«Der Sonnenschirm des Terroristen» ist ein faszinierender politischer Kriminalroman des 2007 gestorbenen Jori Fujiwara. Erzählt wird eine monströse Terrorgeschichte, die eine frappante und sehr japanische Wendung nimmt.“

Radek Knapp auf www.derstandard.de
„Die Klasse“ von Rettinger: Erschreckende Übermacht
Der neue Thriller von Dominik W. Rettinger führt Machenschaften der regierenden Eliten in einem Polen unter der PO vor

Thomas Feiler auf www.sueddeutsche.de
Es ist immer nur ein Schritt
„In „Born Scared“ von Kevin Brooks muss der Held lernen, seine Ängste zu überwinden.“

Radio und Fernsehen:

www.deutschlandfunk.de
„Meine Heldin wird berührt von dem, was sie erlebt“
Zum Tod der Krimiautorin Sue Grafton
„“Sue Grafton war für mich eine der Autorinnen, die mir überhaupt das Krimigenre schmackhaft gemacht hat.“ Das sagt die Schriftstellerin Gisa Klönne über die verstorbene US-amerikanische Bestsellerautorin. Sie ordnet Graftons so starke wie zerbrechliche Figur, die Privatdetektivin Kinsey Millhone, in den Zeitgeist der 80er-Jahre ein.“
Gisa Klönne im Gespräch mit Antje Deistler

blog.wdr.de/nollerliest
Sechs. Und. Zwanzig. – Die Krimis des Jahres

Ingrid Müller-Münch auf www.deutschlandfunk.de
Atemlos durch die arktische Eiswüste
Rosamund Lupton: „Lautlose Nacht“
„Ein gehörloses Mädchen, das die Erwachsenen klug kommentiert, und eine wagemutige Mutter, die einen Vierzigtonner übers Eis lenkt: Rosamund Luptons neues Buch holt erst Luft, um dann ohne Rücksicht auf Verluste Gas zu geben. Ein Krimi voll klirrender Kälte und fiebriger Spannung.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

CrimeMag/ CulturMag Jahresrückblick 2017
70 Autorinnen und Autoren über das Jahr 2017 – davon 30 aus den USA, Irland, Australien, Großbritannien und Frankreich – das ist der große Jahresrückblick von CrimeMag/ CulturMag, der an Silvester online gegangen ist.

Es schreiben: Katja Bohnet, Liza Cody, Ute Cohen, Jacqueline Delaye, Claudia Denker, Monika Geier, Anita Djafari, Katrin Doerksen, Candice Fox, Sonja Hartl, Brigitte Helbling, Henny Hidden, Anne Kuhlmeyer, Else Laudan, Tina Manske, Christina Mohr, Regina Nössler, Andrea O’Brien, Hazel Rosenstrauch, Lisa Sandlin, Claudia Schwartz, Estelle Surbranche.
Sowie: Thomas Adcock, Max Annas, Jon Bassoff, Harry Bingham, Lawrence Block, Ken Bruen, James Lee Burke, Garry Disher, Joachim Feldmann, Wolfgang Franßen, Tobias Gohlis, Frank Göhre, James Grady, Joe Die, Alf Mayer, Marcus Müntefering, Viet Thanh Nguyen, Ulrich Noller, Frank Nowatzki, Murali Perumal, Andreas Pflüger, Wallace Stroby, Benjamin Whitmer, Thomas Wörtche u.v.a.
James Grady (Die drei Tage des Condors), Bodo V. Hechelhammer, der Chefhistoriker des BND, und viele andere haben eigens Texte geschrieben und lassen an ihren Lese- und Filmerfahrungen 2017 teilhaben. Kuratiert wurde der Jahresrückblick von Alf Mayer.

Die CrimeMag TOP TEN 2017 – Die besten Kriminalromane des Jahres

(1) Gary Victor: Suff und Sühne. Dt. von Peter Trier. Literadukt.
(2) Lisa Sandlin: Ein Job für Delpha (The Do-Right). Dt. von Andrea Stumpf. Suhrkamp
(3) Zoë Beck: Die Lieferantin. Suhrkamp
(4) Max Annas: Illegal. Rowohlt
(5) John le Carré: Das Vermächtnis der Spione (A Legacy of Spies). Dt. von Peter Torberg. Ullstein
(6) Viet Than Nguyen: Der Sympathisant (The Sympathizer). Dt. von Wolfgang Müller. Blessing
(7) Oliver Bottini: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens. DuMont
(8) Simone Buchholz: Beton Rouge. Suhrkamp
(9) Tom Franklin: Smonk. Dt. von Nikolaus Stingl. Pulp Master
(10) Andreas Pflüger: Niemals. Suhrkamp; Denis Johnson: Die lachenden Ungeheuer (The Laughing Monsters). Dt. von Bettina Abarbanell. Rowohlt; Dave Zeltserman: Small Crimes. Dt. von Michael Grimm und Angelika Mueller. Pulp Master

Dietmar Jacobsen auf literaturkritik.de
Showdown auf der Loreley
„In „Menschenfischer“ ermittelt Jan Seghersʼ Frankfurter Kommissar Robert Marthaler in einem 15 Jahre alten Fall und bekommt es mit einem gefährlichen Menschenhändlerring zu tun“

Krimiblogs:

krimikiste
1557: Roxanne Hill – Dunkel Land
1556: Rob Reef – Das Geheimnis von Benwick Castle
1555: Emelie Schepp – Engelsschuld
1554: Joakim Zander – Der Freund

krimirezensionen
Jahresrückblick 2017 Andy und Andrea
Jahresrückblick 2017 Gunnar & Nora
Abgehakt | Dezember 2017

crimenoir
Meine Lieblingskrimis 2017
Claus Probst: Die Jagd
Candice Fox: Crimson Lake

Krimi-Kritik
Top 10 Krimis 2017
Ben Sanders – Der Retter

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Sog von Yrsa Sigurdardóttir (Huldar & Freyja #2)
Rezension: Dunkel Land von Roxann Hill

krimilese
PARIS NOIR – 12 Noir-Storys von französischen Autor*innen, herausgegeben von Aurélien Massons