KrimiMeldungen 19022019,12.58 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Ernst Corinth auf www.haz.de
Susanne Saygins Thriller „Feinde“
„Fünf Jahre lang hat die Susanne Saygin für ihren Krimi „Feinde“ recherchiert –herausgekommen ist ein unglaublich vielschichtiges Buch mit einer hochkomplexen Story.“

Michael Schmitt auf www.nzz.ch
Ein Mann, der töten kann, ist heutzutage vielleicht ganz patent – das meint die Heldin im Ödland um Los Angeles
„Er hat in seinen Büchern das harte Pflaster Brooklyns beschrieben und Jugendliche mit Tourette-Syndrom als Helden eingesetzt. Jonathan Lethems jüngster Roman inszeniert die Endzeitstimmung der Ära Trump.“

Radio und Fernsehen:

blog.wdr.de/nollerliest
Dresden mal ganz anders
„Frank Goldammer, 44, schreibt Kriminalromane, die in den 1940er und 1950er Jahren in Dresden angesiedelt sind. Zuletzt erschien „Roter Raabe“, der vierte Teil der Reihe um den Kriminalpolizisten Max Heller … Ein Gespräch über die Frage, wie viel Vergangenheit in der Gegenwart steckt – und umgekehrt.“

Oliver Steuck auf www1.wdr.de
Bernhard Jaumann – Der Turm der blauen Pferde
WDR 2 Krimitipp
„Eine Kunstsensation? Oder ein großangelegter Betrug? Franz Marcs berühmtes Gemälde „Der Turm der blauen Pferde“ ist seit dem Ende des 2. Weltkriegs verschollen. In diesem Krimi von Bernhard Jaumann taucht das Bild wieder auf.“

Thomas Wörtche auf www.deutschlandfunkkultur.de
Exzentrischer Ermittler mit Opossum
Jonathan Lethem: „Der wilde Detektiv“
„Der US-amerikanische Autor Jonathan Lethem treibt in „Der wilde Detektiv“ ein postmodernes Spiel mit dem Kriminalroman – und schildert die Erschütterungen, die Trumps Wahl im linksliberalen Teil der USA ausgelöst hat.“

www.radiobremen.de
Melanie Raabe – Schriftstellerin und Bloggerin
„Scheinbar über Nacht wurde aus der Autorin Melanie Raabe ein Superstar der Thrillerszene. Mit „Die Falle“ landete sie 2015 einen Besteller, es folgten „Die Wahrheit“ und „Der Schatten“ im vergangenen Jahr. Doch der Weg dahin war ein steiniger. Weiterschreiben und an den eigenen Erfolg glauben – das hat sich für Melanie Raabe ausgezahlt.“
Moderation: Anja Goerz

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Dietmar Jacobsen auf literaturkritik.de
Merkwürdige Mordwerkzeuge
„In „Marlow“, dem siebten Band der Gereon-Rath-Reihe von Volker Kutscher, schreibt man das Jahr 1935“

Krimiblogs:

krimikiste
1733: Ellison Cooper – Todeskäfig
1731: Vanessa Savage – Mörderhaus

krimirezensionen
Anne Goldmann | Das größere Verbrechen
Jo Nesbø | Macbeth
Mara Pfeiffer | Im Schatten der Arena

Krimi-Kritik
Jeong Yu-jeong – Der gute Sohn
Stanley Crawford – Gascoyne

krimilese
Simon Beckett: Die ewigen Toten

krimimimi
Krimis aus Gotland

krimi und mehr
Leonie Haubrich – Dunkelmädchen
Katharina Peters: Todesstrand
Susanne Rößner – Tiefe Stille