KrimiMeldungen 28022019, 13.54 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

Marcus Müntefering auf /www.spiegel.de
Wo andere Bourbon trinken, grübelt sie
„Neuer Fall für die „beste Detektivin der Welt“
US-Autorin Sara Gran dringt im neuen Roman „Das Ende der Lügen“ über die Detektivin Claire DeWitt tief in deren Vergangenheit ein – als sie Teil einer weiblichen Version der „drei ???“ war.“

KATRIN DOERKSEN auf www.faz.net
Spaß am Blick in den Abgrund
„Eine Generation, zerrieben zwischen Tradition und Moderne: Bei Paolo Roversi fließt Blut in Mailand. Doch der Autor pflegt ein kulinarisches Verhältnis zum Zwielicht.“

Volker Albers auf www.abendblatt.de
Die stärksten Kriminalromane des Monats
„Wuchtiger Kriminalroman von Attica Locke über Rassismus. Lenz Koppelstätter entführt seine Leser nach Südtirol.“

Hanspeter Eggenberger auf bazonline.ch
Das ist wohl der Krimi des Jahres
„Mit dem ebenso brisanten wie spannenden «Jahre des Jägers» schliesst Don Winslow seine epochale Drogenkriegs-Trilogie ab.“

Radio und Fernsehen:

Kolja Mensing auf www.deutschlandfunkkultur.de
Mit dem Schneidbrenner nach Afrika
„Flucht aus Europa: Tomás Bárbulo erzählt in „Versammlung der Toten“ von einer Handvoll spanischer Modernisierungsverlierer, die in Marokko eine Bank überfallen wollen. Eine Gaunerkomödie mit komischen Szenen vom traurigen Ende Europas.“

Udo Feist auf www1.wdr.de
Linus Geschke – Tannenstein
WDR 2 Krimitipp
„Der Wanderer bringt verlässlich den Tod. Ein Ex-Polizist sieht rot. Menschenhändler fürchten ums Geschäft – und die Lösung liegt in Tannenstein. Eine Wucht von einem Thriller.“

blog.wdr.de/nollerliest
London Thrilling – Krimis aus der Metropole

Stefan Keim auf www1.wdr.de
„Der Zorn der Einsiedlerin“ von Fred Vargas
„Fred Vargas gelingt mit „Der Zorn der Einsiedlerin“ wieder ein meisterhafter Krimi. Die Französin verbindet humorvolle Dialoge mit einer packenden Geschichte um Missbrauch, Morde und Spinnenbisse.“

hr-online.de
Tana French: Der dunkle Garten

dradio.de
Aufstand gegen das System: Marc Elsbergs neuer Thriller „Gier“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Christina Dittmer auf literaturkritik.de/
Der Wert der Kunst
„Bernhard Jaumann beschäftigt sich in seinem Roman „Der Turm der blauen Pferde“ mit einem der mysteriösesten Fälle der modernen Kunstgeschichte“

Thekla Dannenberg auf www.perlentaucher.de
Die Regeln des Südens
MORD UND RATSCHLAG
„Zum Soundtrack von John Lee Hooker erzählt Attica Locke in „Bluebird, Bluebird“ von Lieben und Sterben in Shelby County, wo die Arische Bruderschaft das schwarze Texas terrorisiert. Tomás Bárbulo schickt einen Trupp spanischer Kleinganster zum Bankraub nach Marrakesch.“

Krimiblogs:

krimikiste
1739: Ortwin Ramadan – Moses und das Schiff der Toten
1738: Wiebke Lorenz – Einer wird sterben
1737: Alexander Fischer-Hunold – Eine Leiche zum Tee
1736: Charlotte Link – Die Suche
1735: Hendrik Falkenberg – Die Bühne des Sterbens
1734: Hendrik Falkenberg – Das Kreuz des Nordens

krimirezensionen
Michael Farris Smith | Desperation Road
Nele Neuhaus | Muttertag
André Georgi | Die letzte Terroristin

Krimi-Kritik
Don Winslow – Jahre des Jägers
Michael Farris Smith – Desperation Road

krimilese
ABGESCHLAGEN von Michael Tsokos mit Wolf-Ulrich Schüler

krimimimi
Steckbrief zu „Palm Beach, Finland“ von Antti Tuomainen

krimi und mehr
Dov Alfon: Unit 8200
Tana French – Der dunkle Garten
Ellen Dunne – Schwarze Seele
Miriam Rademacher: Der Tanz des Mörders

crimenoir
Wallace Stroby: Geld ist nicht genug
Wallace Stroby: Fast ein guter Plan

wortgestalt-buchblog.de
Kriminell Gelesenes im Februar 20.19
Miss Marples Krimitipp im Februar 20.19