KrimiMeldungen 30052019, 16.44 Uhr

Nachrichten:

Printmedien online:

KATRIN DOERKSEN auf www.faz.net
Fukase ist ein Mörder
„In dieser Literatur tun sich makabre Abgründe auf: Kanae Minatos Krimi „Schuldig“ erzählt von einem alten Verbrechen, das die Ruhe der Davongekommenen stört.“

Harry Nutt auf www.fr.de
Eine Stadt hat erhöhte Temperatur
„Johannes Groschupfs „Berlin Prepper“ skizziert das düstere Bild einer Metropole, in der die Menschen sich durchkämpfen.“

Doris Kraus auf diepresse.com
„Der dunkle Bote“: Stimmungsvoller Krimi im historischen Wien
„Der Kampf um Wien: Die Österreicherin Alex Beer wird auch mit ihrem dritten historischen Krimi den mittlerweile hohen Erwartungen an sie gerecht.“

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Was nach Hannibal Lecter kommt
„Dass Thomas Harris nicht einfach weiter über seinen Erfolgs-Mörder Hannibal Lecter geschrieben hat – Respekt! Aber der Finsterling im neuen Roman hätte sich von dem Menschenfresser ruhig eine Scheibe abschneiden können.“

KAI SPANKE auf www.faz.net
Tödliche Berührung
„Die Kunst des genauen Blicks: Heinrich Steinfest schickt seinen einarmigen Ermittler Markus Cheng auf eine Jetset-Recherche, um einen ungewöhnlichen Mord aufzuklären“

Knut Henkel auf www.taz.de
Überlebenskampf in Havanna
Leonardo Padura: „Die Durchlässigkeit der Zeit“.
„In seinem neuen Krimi lässt Leonardo Padura einen Ex-Polizisten in Havanna ermitteln. Dabei treten die sozialen Gegensätze Kubas offen zu Tage.“

Radio und Fernsehen:

Ulrich Noller auf www.deutschlandfunkkultur.de
Die typisch weibliche Härte
Melissa Scrivner Love: „Lola“
„Weibliche Führungskräfte sind im Drogengeschäft von Los Angeles eher selten. Melissa Scrivner Loves hat es in ihrem Thriller „Lola“ trotzdem versucht. Herausgekommen ist ein straßentauglicher Genderdiskurs.“

Simon Hadler auf orf.at
Die Hölle, das sind wir
Gerhard Roth: Die Hölle ist leer, die Teufel sind alle hier.
„Wenn Gerhard Roth Spannungsliteratur schreibt, dann ist das keine Krimi-Stangenware, sondern ein vielschichtiger Kriminalroman. Nun ist mit „Die Hölle ist leer, die Teufel sind alle hier“ der zweite Venedig-Roman rund um den Übersetzer Emil Lanz erschienen.“

blog.wdr.de/nollerliest
Sieben starke Bücher aus aller Welt – der neue “Weltempfänger”

Cathrin Brackmann auf www1.wdr.de
„Deckname Flamingo“ von Kate Atkinson
„London im zweiten Weltkrieg. Als Spionin für den englischen Geheimdienst arbeiten. Das klingt aufregend, bedeutet aber für Julia Armstrong einen langweiligen Schreibmaschinenjob. Doch schon wird ihr Job aufregender als ihr lieb ist und selbst zehn Jahre später holt die Vergangenheit sie wieder ein.“

Sonja Hartl auf www.deutschlandfunkkultur.de
Ein harter Berlinroman
Johannes Groschupf: „Berlin Prepper“
„Walter Noack bereitet sich auf den Katastrophenfall vor. Als er nachts von hinten angegriffen wird, stürzt ihn das in eine Krise. Autor Johannes Groschupf schafft es, in „Berlin Prepper“ gesellschaftliche Entwicklungen und Figuren zu verbinden.“

Sonja Hartl auf dradio.de
„Cari Mora“ – Der neue Thriller vom Schweigen der Lämmer-Autor Thomas Harris

Literaturblogs und Literaturplattformen:

Krimiblogs:

krimikiste
1786: Ana Dee, Elin Svensson – Verschollen in den Bergen
1785: Tom Finnek – Totenbauer
1784: Thomas Harris – Cari Mora
1783: Kate Penrose – Nachts schweigt das Meer
1782: Mattias Edvardsson: Die Lüge

krimirezensionen
Don Winslow | Tage der Toten
Niklas Natt och Dag | 1793
Sophie Kendrick | Mein Tod in deinen Augen
Doppelrezension: Saison der Wirbelstürme & Die Verschwundenen

krimi und mehr
Ben Kryst Tomasson – Sylter Gift
Jilliane Hoffman – Nemesis
Barbara Wendelken – Nur wer die Hölle kennt
Nina Ohland – Dünengeister
Emily Gunnis: Das Haus der Verlassenen

krimimimi
„Schuldig“ von Kanae Minato bei Krimi mit Mimi

Krimi-Kritik
Johannes Groschupf – Berlin Prepper
Jörg Fauser – Das Schlangenmaul

krimilese
Attica Locke: Bluebird, Bluebird
Die Chimäre von Arezzo, Dreifaltigkeit des Bösen, im Mittelpunkt des Krimis von Belinda Vogt: Toskanische Täuschung
Josef Wilfling: Geheimnisse der Vernehmungskunst

crimealleyblog
Der Tote im Tresor
Ein Agent wider Willen

dietipperin.wordpress.com
Rezension: Sündengräber von Kristina Ohlsson (Bergmann & Recht #6)

kriminalakte
Hat Dave Robicheaux “Sumpffieber”?
Black History Tage: Über Attica Lockes Kriminalroman „Bluebird, Bluebird“