KrimiMeldungen 05062019, 09.56 Uhr

Nachrichten:

Krimibestenliste – Die zehn besten Krimis im Juni

Printmedien online:

Marcus Müntefering auf www.spiegel.de
Glanz oder gar nicht
Thriller „So schöne Lügen“
„Nähe, Verbrechen, Identitätsdiebstahl: Wie eine Version von Patricia Highsmiths „Der talentierte Mr. Ripley“ fürs Social-Media-Zeitalter wirkt der halluzinatorische Thriller von Tara Isabella Burton.“

Oliver Maus auf www.queer.de
Tod eines rechten schwulen Hassbloggers
„Im Berliner Kiez-Krimi „Schöneberger Steinigung“ von Peter Fuchs wird ein suspendierter Priester ermordet, der vom Kurzzeit-Homohelden zum neuen Sprachrohr rassistischer Wutbürger mutierte.“

www.taz.de
Dänische Qualitätsware: Steffen Jacobsens Thriller „Hybris“ hat erzählerischen Mehrwert

Radio und Fernsehen:

www.ndr.de
Tara Isabella Burton: „So schöne Lügen“

www.ndr.de
Donna Leon: „Ein Sohn ist uns gegeben“

Stefan Keim auf www1.wdr.de
„Der dunkle Bote“ von Alex Beer
„Es ist kalt, viele Menschen sind arbeitslos, Armut und Not herrscht in weiten Teilen der Stadt. Alex Beer führt in ihrem Roman „Der dunkle Bote“ nach Wien im November 1920. Die Folgen des Weltkriegs sind längst nicht vorbei. Auch Inspektor August Emmerich hat mit einer Knieverletzung zu kämpfen, die er bei einer Schlacht erlitten hat. Dennoch verfolgt er Verdächtige zu Fuß und zeigt immer wieder eisenharte Kämpferqualitäten.“

Kirsten Reimers auf www.deutschlandfunk.de
Der Krimi zum Strache-Skandal
Franzobel: „Rechtswalzer“
„Wien, im Jahr 2024: Eine neue Partei beherrscht das Land. Ein Kommissar ermittelt in einem Mordfall, der ihn zu Filz, Amtsmissbrauch und schließlich zu einer monströsen Verschwörung der Regierung führt. Eine beißende Krimifarce über die politischen Verhältnisse in Österreich.“

Literaturblogs und Literaturplattformen:

blog.wdr.de/nollerliest
Aktuelle Kriminalliteratur aus Belgien, Frankreich, Polen

Marisa Müller auf literaturkritik.de
Schöne Fassade, nichts dahinter
„Sebastian Fitzeks 17. Psychothriller „Der Insasse“ ist verstörend, überraschend, aber: ohne Tiefgang“

CrimeMag Juni 2019

Thomas Adcock: Cavalry Time
Robert Rescue: Ostern vor mehr als vierzig Jahren
Programm KrimisMachen 4
Ute Cohen: Johannes Groschupf „Berlin Prepper“

Friedrich Ani: Nachwort zu „Schlangenmaul“ von Jörg Fauser
Alf Mayer: Porträt Quentin Mouron
Adrian McKinty: Peter Temple „Shooting Star“
Nick Kolakowski: Ignorance About the Current State of Crime Fiction is Rampant
Thomas Wörtche: Nachruf auf Celil Oker
Street Scenes – Carsten Klindt
Iris Tscharf: Tess Sharpe „River of Violence“
Wolfgang Schweiger: „The Wild Bunch“
Thomas Wörtche: Shane Stevens „KILL“
Hanspeter Eggenberger: „Murder Swing“ von Andrew Cartmel
Wolfgang Franßen: Kanar Minato „Schuldig“
Hazel Rosenstrauch: Felwine Sarr „Afrotopia“
Markus Pohlmeyer: 85 Jahre Donald Duck
Thomas Wörtche: Remigiusz Mróz „Die kalten Sekunden“
Peter Münder: Heinichen „Borderless“
Alf Mayer: Ritter & Indianer: de Brys „America“ & Maximilians I. „Turnierbuch“

Sonja Hartl: „Verschwörung“ (DVD)
Dominique Ott: „Avengers – End Game“
Katrin Doerksen: Temple Drake und der Production Code

Schatzsuche – Krimi-Neuerscheinungen
Krimi-Veranstaltungen
Krimi-Gedicht: Frank Zappa „Cosmik Debris“

Bloody Chops:
Kurzbesprechungen von Joachim Feldmann, Alf Mayer, Frank Rumpel, Iris Tscharf und Thomas Wörtche zu:
Theodor Fontane, Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum
Caryl Férey: Die Gewissenlosen
Matthias Gnem: Salzhunger
Bear Grylls: Burning Angels – Jagd durch die Wildnis
Florian Harms: Versuchung
Jung-Hyuk Kim: Dein Schatten ist ein Montag
Tea Krulos: Apocalypse Any Day Now
Jörg Maurer: Am Tatort bleibt man ungern liegen
Mike Nicol: Sleeper
Kurt Palm: Monster
Georges Simenon: Maigret im Haus der Unruhe

Non fiction, kurz:
Jens Balzer: Das entfesselte Jahrzehnt
Miguel Rio Branco: Maldicidade
Matteo Farinella: Die Sinne
Friederike Gräff: Schlaf. 100 Seiten
Wolfgang Hochbruck: Helden in der Not. Eine Kulturgeschichte der amerikanischen Feuerwehr
Ian Kershaw: Achterbahn. Europa 1950 bis heute
Hans-Peter Kriemann: Der Kosovokrieg 1999
Joachim Mohr & Eva-Maria Schnurr (Hg.): Die Gründerzeit
Catherine Nixey: Heiliger Zorn. Wie die frühen Christen die Antike zerstörten
Nathaniel Rich: Losing Earth
Antonia Schmid: Ikonologie der „Volksgemeinschaft“

Krimiblogs:

krimikiste
1789: M.C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Richter
1788: Mons Kallentoft & Markus Luttemann – Der Schrei des Engels
1787: Sophie Hannah – Das Geheimnis der vier Briefe

krimirezensionen
Don Winslow | Jahre des Jägers Bd. 3
Don Winslow | Das Kartell

krimi und mehr
Tony Kent: 3-2-1 Im Kreis der Verschwörer
Heike Meckelmann – Küstenwolf
Seelenamt von Christiane Bogenstahl und Reinhard Junge

krimimimi
Krimi-Steckbrief zu „Ein perfider Plan“ von Anthony Horowitz

frankrumpel.wordpress.com
Mike Nicol: Sleeper
Kanae Minato: Schuldig